14.04.08 14:25 Uhr
 414
 

Spektakulärer Rettungseinsatz per Hubschrauber am Augsburger Rathausplatz

In Augsburg war in der Küche einer Gaststätte in der Karolinenstraße eine heiße Flüssigkeit ausgelaufen und hatte eine Mitarbeiterin des Lokals schwer verbrannt. Notärzte versetzten die Frau noch vor Ort in Narkose, weil sie unter sehr starken Schmerzen litt.

Um sie in eine Spezialklinik in München bringen zu können, musste ein Rettungshubschrauber die Frau am Rathausplatz abholen. Dies ist ein stark frequentierter Platz in der Stadtmitte von Augsburg.

Etwa 15-20% der Haut der Frau sind zerstört. Ein Fremdverschulden liegt nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht vor.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rettung, Augsburg, Hubschrauber, Rathaus
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?