14.04.08 14:13 Uhr
 177
 

Altstätten: Alkoholisierte Reiterin stürzte auf eine Verkehrsinsel

In Altstätten wollte sich eine alkoholisierte Reiterin nach einem Ausflug nach Hause begeben. Sie legte den Weg mit zu hoher Geschwindigkeit fort, sodass zuerst das Tier zu Fall kam und sie selbst dann auf einer Verkehrsinsel landete.

Nach kurzer Bewusstlosigkeit wollte die 35-Jährige ihr Ziel aufsuchen, doch sie konnte von der Polizei daran gehindert werden.

Das Pferd machte sich nach dem Vorfall, der am vergangenen Freitag geschah, schließlich alleine auf den Heimweg.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Verkehr, Verkehrsinsel
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 14:42 Uhr von Cyberbob81960
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholverbot für Reiter: Wann kommt die 0 - Promille - Grenze für Reiter ? :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?