14.04.08 14:11 Uhr
 703
 

Russland: Diskussion über Todesstrafe für Pädophile

Nach dem sprunghaften Anstieg über bekanntgewordene Fälle von Kindesmissbrauch, wird in Russland intensiv über die Todesstrafe für pädophile Triebtäter diskutiert.

Verschiedene Politiker, Elternverbände und sogar Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften fordern eine Verschärfung der Strafen. Dabei wurde auch über die Todesstrafe oder chemische Kastration der Täter gesprochen.

Vergangene Woche wurden Zahlen veröffentlicht, nach denen ein Anstieg um das 25-fache sexueller Straftaten gegenüber Minderjährigen innerhalb weniger Jahre zu verzeichnen ist. 3.000 Fälle wurden alleine im vorigen Jahr registriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baumschubser
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Todesstrafe, Diskussion, Pädophil
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 14:19 Uhr von reno_fem
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Also, ich bin FÜR härtere Strafen. Aber Todesstrafe???
Die Leute sind Krank...die haben ein ernstes phsychischen Problem und die sollten eine anständige Therapie bekommen und zwar so lange wie diese notwendig ist. Evtl. auch eine art Überwachung im Alltag um sicher zu gehen. Aber Todesstrafe halte ich in diesem Fall doch für etwas unangebracht.
Kommentar ansehen
14.04.2008 15:41 Uhr von zwed120281
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@reno_fem: bei so einem extremen Anstieg an Pädophilen ist nicht mehr nur von Krankheit zu sprechen sondern von hochansteckender Infektionskrankheit ....so jetzt ma ohne ironisch zu wirken. Wie naiv bist du eigentlich immernoch zu glauben das das eine schwere psychische Krankheit ist? Also ich bin mir sehr sicher - bei Einführung einer Todesstrafe für solche Verbrechen, werden plötzlich Kranke zu gesunden Menschen. denk´ darüber nach warum das so ist !
Kommentar ansehen
14.04.2008 16:02 Uhr von Deepbluesea82
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich halte von der Todesstrafe rein garnichts.

Ich krieg ne absolute Hasskappe bei Leuten die sich an Kindern vergreifen.
Aber es ihnen so einfach machen, mit der Todesstrafe??? Nein... Ich denke das wäre nicht die Lösung.

Kastration hört sich da wesentlich sinnvoller an... Allerdings gibt es auch Triebtäter die Kinder anders Sexuell missbrauchen (nicht den akt vollziehen)!!!

Bis ans Ende ihres Lebens in Haft (nix mit Einzelhaft um die vor mitgefangenen zu schützen) und das Problem erübrigt sich ganz schnell von allein.
Dort erleben sie wenigstens ANNÄHERND das Leid, was sie den Kindern angetan haben.
Kommentar ansehen
14.04.2008 19:46 Uhr von Bokaj
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
andere Hilfe für Kinder ist wichtiger: Ich bin auch ein Gegner der Todesstrafe.

Die Todesstrafe verhindert kein Verbrechen, sondern macht es vielleicht nur schlimmer. Wenn ein Täter sowieso getötet wird, wenn man ihn erwischt, dann ist ihnen vielleicht alles egal und sie töten die Kinder grundsätzlich anschließend.

Man muss überlegen, was grundsätzlich in der Gesellschaft falsch läuft, wenn so viele Kinder missbraucht werden. Wie reagiert die Öffentlichkeit auf Kinder? Wie sind sie in der Gesellschaft angesehen? Leben viele Kinder auf der Straße und sind diesen Triebtätern ohne Schutz ausgeliefert?

Man kann vielleicht schon viele Verbrechen im Vorfeld verhindern.
Kommentar ansehen
15.04.2008 09:49 Uhr von Moritz.14
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Deepbluesea82: Ich kann zu deinem Beitrag nur sagen, das ich hoffe das du das nicht ernst meinst. Pädofilie ist eine Krankheit die außerdem auch nich in unsere Moralverständnis passt, das sehe ich auch so, aber sie deswegen so behandeln finde ich nicht gut. Die Kinder sollen geschützt werden, aber die Männer und Frauen die Kinder mißhandeln auch. Wenn wir jeden, der geistes oder gefühls krank ist den Wölfen vorwerfen würden, dann wäre die Bevölkerung auf der Erde nur noch um die Hälfte so groß.Wenn du eine geistes oder gefühlskrankheit hättest und man so mit dir umgehen würde,wäre das nicht ok.Ich denke das pädofilie ne ganz schlimme gefühlskrankheit und störung ist und das es ganz viele von diesen Krankheiten gibt, die natürlich nich alle sexuell sind. Ich finde das voll scheiße, das viele so Menschenhasser sind.Wir sollen die Taten hassen, die die Menschen tun, aber nicht die Menschen selber. Wenn du eine geisteskrankheit hättest, egal welche, und da kann man nicht aussortieren, welche die bessere oder welche die schlechtere ist, möchtest du ja wohl auch nicht von den Menschen gehaßt werden und geschlagen und vergewaltigt und getötet. Das ist genauso abscheulich wie Menschen, die Kinder mißhandeln. Aber ich glaube, es gibt Menschen,die wollen da nicht weiter drüber nachdenken sondern reden einfach nur etwas erlerntes daher.Da schaltet der Verstand aus und dann kommt nur noch Hass raus und dann wird gemetzelt was das Zeug hält, Eier abreißen, Zellentür auflassen, Schwanz ab , pfählen, aufhängen , totficken usw. du wirst sicher noch mehr Grausamkeiten kennen als ich. Du bist echt krass.So und jetzt kannst du auch auf mich eindreschen, Ring frei.Schönen Tag noch.
Kommentar ansehen
15.04.2008 09:57 Uhr von vst
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
was passiert, wenn: die todesstrafe für pädophile eingeführt wird?

dann wird jedes kind nicht nur vergewaltigt, sondern hinterher auch getötet.

es kann ja nicht mehr passieren als dass man hingerichtet wird als pädophiler.
und wenn die strafe für sexuellen missbrauch dieselbe ist wie für mord, dann lässt man die zeugen doch nicht am leben.
Kommentar ansehen
15.04.2008 21:46 Uhr von Moritz.14
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ is_halt_so: Darum gets doch nich, es geht nicht um mildere strafen, ich denk das man so leute für lange zeit manche sogar für immer einschließen muß . Es geht darum das die ne geistige und gefühlserkrankung haben und das man die nicht einfach dem Mobb aussetzen kann, zellentür auflassen damit sie gequält werden oder andere Grausamkeiten, darum gehts doch, wenn man alle die geistes krank sind vor die wölfe schickt stimmt doch was nich. Die sowas fordern sind selber nicht ganz gesund. Man kann gleiches nicht mit gleichen vergelten, steht schon in der Bibel.
Kommentar ansehen
16.04.2008 05:22 Uhr von OliDerGrosse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es einigen nicht schmecken mag aber Pädofilie ist KEINE Krankheit sondern eine Sexuelle Neigung/ausrichtung.
Manche ordnen es auch eher unter Fetisch ein.

Aber eine Krankheit ist es nicht den wenn dies so wäre dann wären WIR alle krank.

Krankheiten kann man fast immer über kurz oder lang heilen oder zumindest behandeln aber wie bitte heilt man einen sexualtrieb?!

-----------------------
Zum Thema Todesstrafe brauchen wir doch nur nach Amerika schauen. Gibt es da etwa weniger Morde ? Oder schrecken extrem hohe Strafen den Triebtäter ab ?
Kommentar ansehen
16.04.2008 08:57 Uhr von vst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist halt so: du bist auch einer von denen die nicht gerne denken.
differenzieren ist auch nicht deine stärke.

bravo.

man muss extrem glücklich sein, wenn man so einfach gestrickt ist.
Kommentar ansehen
16.04.2008 09:11 Uhr von sluebbers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: besonders diese diskussion zeigt es ganz deutlich: der einzige sinn der todesstrafe ist die befriedigung niederer bedürfnisse (rache). sonst bringt sie nichts. wo immer die todesstrafe eingeführt oder abgeschafft wurde hatte es keinen einfluss auf die verbrechensrate.

und um den "was, wenn es dein kind wäre"-schreiern mal vorzugreifen: wenn es mein kind wäre würde ich den täter höchstpersönlich totfoltern wollen. und genau das ist der grund warum emotionen in der rechtssprechung nichts zu suchen haben.
Kommentar ansehen
16.04.2008 17:51 Uhr von Faceplant
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ein eindeutiges JA zur TS für Pädophile. Diese Notgeilen Säcke haben es nicht anders verdient! Super Russland!
Kommentar ansehen
16.04.2008 22:20 Uhr von nituP
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pfff: Normales gefaengnis, reicht vollkommen.

In RUssland ist es nicht so mit dem Luxushotels wie in Germany. Nach oeffentlicherbekanntgabe ueber die straftaten haben diese dinger nichtsmehr vom leben, 15 jahre marthyrium, danach wenn sie LEBEND rauskommen sollten, sind das nur noch wracks, sozusagen im wachkome.

Aber Oeffentliche todesstrafen und oeffentliche kastrationen! 5 Sterne.
Kommentar ansehen
16.04.2008 22:26 Uhr von nituP
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Moritz.14: falls du 14 bist, vlt tut dich so ein netter geisteskranker auch mal "misshandeln" ich habe jedenfalls kein mittleid mit dir. WEIL DER TÄTERSCHUTZ IST DAS HOECHSTE GUT DER MENSCHHEIT! KOTZ!

Solche typen wie du sind genauso mittaeter oder selber so veranlagt. Das ist einfach nur krank.

ALso menschen die Pädophile schuetzen sind genauso straftaeter.
Kommentar ansehen
17.04.2008 07:46 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nituP: Menschen die die Todesstrafe befürworten machen sich in meinen Augen des Mordes mitschuldig.
Kommentar ansehen
23.04.2008 01:58 Uhr von nituP
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Oli: du schuetz gerade pädophile.

Mir wuerde es spaß machen ein armes kind zu rechen. das ist kein mord das ist spaß!
Kommentar ansehen
23.04.2008 02:33 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nituP: Mit dieser aussage stellst du dich selber auf die stufe eines Kinderschänders ,denn der hat auch spass dabei einem anderen Menschen leid anzutun.
Kommentar ansehen
24.04.2008 00:19 Uhr von nituP
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@oli: nä das denke ich nicht, ich folge dem motto feuer mit feuer zu bekämpfen. Zum glueck kommen üädophile aus russischen gefängnisse nur seltenst lebend raus. Und das ist auch gut so. Sowas wie pädos zu schuetzen ist krank, jeder mensch hat sein recht auf leben berspielt sobald man sich an einem kind vergreift. Ob krank oder nicht zu leben hat dier nichtmehr
Kommentar ansehen
24.04.2008 21:55 Uhr von nituP
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Oha hier sind wohl viele: pädos unterwegs naja, pädophile halten zusammen oder wie soll ich mir die minusse erklären!



Naja zum glück kommen die echt nicht lebend raus, da helfen auch keine minusse.
Kommentar ansehen
25.04.2008 08:12 Uhr von OliDerGrosse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nituP: ich würde eher sagen das liegt an deiner menschenverachtenen Sichtweise die du hier vertreten tust.
Kommentar ansehen
09.05.2008 03:14 Uhr von FyodorS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: die todesstrafe billiger ist als ne therapie ,die meist eh nichts bringt , oder n knastaufenthalt dann koennen die ruhig die todesstrafe einfuehren! Fuer das gesparte Geld koennten Einrichtungen fuer missbrauchte kinder errichtet werden oder fuer mehr sicherheit gesorgt werden! .. wuerde aber nur was nuetzen wenn das geld wirklich ankommt ..
Kommentar ansehen
09.05.2008 03:59 Uhr von Sant_Gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schlimm immer wieder zu lesen, dass Pädophilie als rein geistige *Verirrung* stikmatisiert wird. Der Täter
ist das Opfer (zumindest auch) seines kränklichen Geistes. Das ist Bullshit!
Hier geht es um eine abnorme sexuelle Orientierung, um nichts anderes. Und die Täter gehen zwecks Befriedigung
ihrer primitivsten Triebe über jegliche moralische und gesellschaftliche Grenzen hinweg.
Therapie schön und gut, aber nur als begleitendes Element zu einer langen, langen Haftstrafe. Mit dem Zweck,
dem Täter das von ihm zugefügte Leid begreiflich zu machen. Glaube kaum, dass man jemanden umpolen kann.
Die Leute lernen ihre Triebe zu kontrollieren, mit ihnen zu leben aber Heilung ist das nicht.
Hier muss man ganz klar abwägen. Keine noch so geringe Chance auf Resozialisieung ist auch nur ansatzweise
die körperliche wie seelische Unversehrtheit eines Opfers wert.
Leider sieht das unsere Justiz anders.

Contra Todesstrafe (zumindest mit dem Kopf)
Pro lebenslange Haft

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?