14.04.08 12:50 Uhr
 2.081
 

London: "Toter Kanumann" hat neues Hobby im Knast - Streichholz-Minikanus bauen

Dem neuen Hobby des Insassen John Darwin (57) hat es ein Mitinsasse zu verdanken, dass dieser ihm sein erstes aus Streichhölzern gebasteltes Miniaturkanu schenkte. Der noch in U-Haft sitzende Darwin war für tot gehalten worden und soll einen Kanuunfall in der Nordsee vorgetäuscht haben.

Dadurch wäre der Versicherung ein Schaden von umgerechnet rund 315.000 Euro entstanden. Sein Kanu war damals im Jahr 2002 am Nordseestrand aufgefunden worden und seit dieser Zeit fehlte jede Spur von ihm. Nach einer wahren Odyssee stellte er sich Ende des letzten Jahres der Polizei (SN berichtete).

Wie die "Daily News" in ihrer heutigen Montagsausgabe weiter berichtet, sagte ein Häftling der Strafanstalt Durham (Nordost-England): "Keiner hätte gedacht, dass er nun ausgerechnet ein Kanu bastelt". Mit einem Urteil für sich und seine Ehefrau, die abgetrennt verhandelt werden, rechnet man im Sommer 2008.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Gefängnis, London, Hobby, Streich
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 12:46 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mich noch gut an die News von dem Mann erinnern, der angeblich sein Gedächtnis verloren hatte und hoffte, man kommt ihm dann gnädig entgegen. Aber die Recherchen der Behörden haben ihn dann trotzdem überführt.
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:17 Uhr von müderJoe
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
hihi: soso, naja!
Der soll lieber Papiertütchen falten!
Kommentar ansehen
14.04.2008 14:34 Uhr von sokar1
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Hobby: Ich habe auch ein Hobby: Säcke voller Reis umstoßen.

Wer möchte mir ne News schreiben? Bitte nicht alle auf einmal melden...
Kommentar ansehen
14.04.2008 17:07 Uhr von Freakster
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@sokar1: ich würde gerne ne News drüber schreiben, aber ich befürchte dass die nicht angenommen wird.

Welche Reisart verwendest du den?
Kommentar ansehen
14.04.2008 18:35 Uhr von sokar1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Freakster: Ich verwende natürlich nur Uncle Ben´s® Spitzen-Langkorn-Reis.
Die Säcke selbst sind aus bester Jute und haben Chuck Norris Konterfei aufgedruckt.
Kommentar ansehen
15.04.2008 10:34 Uhr von MoJo_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ sokar1: Dann wirst du sie wohl kaum umstoßen können !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?