14.04.08 12:05 Uhr
 3.559
 

"Der Hobbit": Regisseur Guillermo Del Toro veröffentlicht neue Informationen

Nachdem es in den letzten Wochen ein wenig still um die geplante Verfilmung des "Herr-der-Ringe"-Prequels "Der Hobbit" geworden war, äußerte sich nun Regisseur Guillermo Del Toro (Hellboy 2) mit neuen Informationen zur Vorproduktion.

Unter anderem verriet er, dass die finalen Unterschriften noch fehlen und sein Posten als Regisseur somit noch gar nicht bestätigt sei. Die wesentlichen Details seien aber bereits "skizziert". Hinsichtlich der kreativen Planung sei das Team "sehr zufrieden" und in den gefällten Entscheidungen einig.

Weitere Details finden sich in der Quelle. "Der Hobbit" soll in zwei Teilen in die Kinos kommen. Für 2010 ist das erste Kapitel geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Noabi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Info, Der Hobbit
Quelle: www.widescreen-vision.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 12:11 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Zweiteiler????

Und dann dachte ich, dass Peter Jackson wieder Regie führen würde. Ja und dann bin ich mal auf die Besetzung gespannt. Ian Holm (Bilbo Baggins) auf Jung getrimmt stelle ich mir interessant vor. =)

ein wichtiger Punkt ist in meinen Augen, dass sich "Der Hobbit" inzwischen am "Herr der Ringe" von Peter Jackson orientieren muss, sowohl mit der Besetzung, als auch vom Stil her. Ansonsten hat dieser Film vermutlich schon von vorn herein verloren.
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:12 Uhr von Gorxas
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:25 Uhr von derSchmu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
2 Teile? Da hat jeder was von wir duerfen uns auf eine lange detailierte Story freuen.
Die Produktionsfirma auf mehr Einnahmen, denn bei so einer Zeitspanne (die werden bestimmt in so Abstaenden wie die HdR-Trilogie rauskommen) lohnt sich auch die Merchandising-Maschinerie wieder voll aufzufahren und man kann dann bestimmt davor und danach (also knapp 2 Jahre) die Kohle machen...
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:35 Uhr von funbeast
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Gorxas: Del Toro stilbetonter und Jackson actionlastiger?

Ich kenne keinen anderen Regisseur der so sehr auf Details bedacht ist und soviel Liebe in einen Film gesteckt als Peter Jackson in Herr der Ringe

Und nur mal so nebenbei - wer die Bücher gelesen hat sollte auch wissen dass es im Herrn der Ringe an jeder Ecke kracht und Schlachten gibt

- Achtung Sarkasmus -
Wenn du "stilbetonte" Filme suchst dann solltest du dir vielleicht lieber "filmische Meisterwerke" wie Keinohrhasen oder Sex and the City the Movie anguggen
- Sarkasmus Ende -

Ich für mich kann nur hoffen und beten dass Peter Jackson die Möglichkeit und das Interesse hat beim Hobbit Regie zu führen und einen Grossteil der Schauspieler aus Herr der Ringe zu gewinnen
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:36 Uhr von Teeger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@gorxas: "murks unter jackson":-)))))ähm, dir ist aber schon klar dass Peter Jackson mit der LotR Trilogie einen Meilenstein, wenn nicht DEN Meilenstein der Filmgeschichte geschaffen hat????
Mag mich wer verhauen, aber ich muss bei mir selbst feststellen, ich dulde keine Kritik an der Trilogie:-))))It`s my alltime favourite;-)
Kommentar ansehen
14.04.2008 14:07 Uhr von x-ray666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vor langer zeit da habe ich mal gehört als es um die verfilmung vom hobbit ging, das einige der schauspieler die aus hdr nur beim hobbit mit machen wenn peter jackson regie führt!

und in meinen augen ist peter jackson auch der einzige, der den hobbit so verfilmen kann, das es die qualität von hdr ansetzt.
Kommentar ansehen
14.04.2008 15:06 Uhr von Laboras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HdR Schauspieler? So viele Hauptrollen aus der Trilogie kommen im kleinen Hobbit nicht vor: Aragorn, Frodo, Legolas, Sam, Gimli, und und und. Also so schlimm wirds wohl nich. Die Rolle des Gandalfs könnte schon mit Ian McKellen besetzt werden, aber die Rolle des Bilbo wird wohl kaum vom selben Schauspieler gespielt.
Und sowieso, es kann doch ruhig ein eigenständiger Film werden, das Buch "Der kleine Hobbit" hat auch einen ganz anderen Charakter als die Trilogie.
Kommentar ansehen
14.04.2008 15:19 Uhr von infi123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@teeger: ja, was jackson&seine crew da gemacht haben ist schon wirklich klasse, aber man muss dazu sagen, dass er wirklich viele szenen eins zu eins aus der vorher erschienenen zeichentrickverfilmung übernommen hat ;)
Kommentar ansehen
14.04.2008 17:33 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 teiler? ich weiß nich, aber nunja, als fetter hdr fan freue ich mich. :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?