14.04.08 09:54 Uhr
 164
 

Fanrandale im Vorfeld der Begegnung Ajax und Groningen sorgte für Spielabsage

Ausschreitungen von Fans haben zur Absage des Fußballspiels FC Groningen gegen Ajax Amsterdam gesorgt.

Kurz vor Spielbeginn setzten Groningen-Fans auf den Rängen Papier in Brand und warfen es in Richtung des Spielfelds. Dabei gerieten zum Teil auch Plastiksitze in Brand. Die Polizei evakuierte die Tribünen, die Feuerwehr musste die Brände löschen.

Bei den Randalen zog sich eine Person leichte Brandverletzungen zu. Weitere Personen mussten ärztlich behandelt werden. Viele Zuschauer waren auf den Platz geflüchtet um den Rauchschwaden zu entkommen.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Spielabsage
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 10:25 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt, dass nicht mehr passiert ist. Bilder erinnern etwas an das Unglück im Brüsseler Heyzel-Stadion im Mai 1985.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?