14.04.08 09:08 Uhr
 1.155
 

DFB-Pokal ab der nächsten Saison nur noch auf Pay-TV-Sender Premiere?

Nach einem Bericht des "kicker" werden die Spiele des DFB-Pokals ab der nächsten Saison nur noch auf dem Pay-TV-Sender Premiere zu sehen sein.

Dahingehende Gespräche sollen bereits am vergangenen Donnerstag unter Teilnahme von DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, Generalsekretär Wolfgang Niersbach und Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball sowie dem Intendanten des ZDF, Markus Schächter, stattgefunden haben.

ARD und ZDF investierten für den laufenden Vertrag, der bis zum Pokalfinale 2009 laufen sollte, einen Betrag von 390 Millionen Euro, den sie für einen neuen Vertrag kaum erhöhen wollten. Die Rechte für die kommende Pokalrunde 2008/09 sollen die öffentlich-rechtlichen Sender abgetreten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: TV, DFB, Premier, Premiere, Saison, Pokal, Sender, DFB-Pokal, Pay-TV
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 06:57 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Quelle lesen. Seltsam sind die Beträge in der Quelle. Premiere würde 50- 60 Millionen pro Saison zahlen, der laufende Vertrag mit ARD/ZDF kostet aber 390 Millionen für fünf Jahre. Kommt mir irgendwie spanisch vor.
Kommentar ansehen
14.04.2008 09:29 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: wieso spanisch? wenn ARD/ZDF selbst nicht mehr wollen, wird der Preis typischerweise auch fallen, sobald die höchstbietende Partei nicht mehr zahlen möchte - und da kommt dann Premiere ins Spiel, die mit weniger Investition die Rechte bekommen könnten
Kommentar ansehen
14.04.2008 09:35 Uhr von SiggiSorglos
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
mir egal: da sowieso immer nur das Bayernspiel gezeigt wird, kann ich gut und gerne auf den DFB-Pokal im TV verzichten.
Kommentar ansehen
14.04.2008 10:20 Uhr von Kackimstehen
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
wen sollte man sonst zeigen? will doch eh jeder bis auf dich sehen...sie brauchen einschaltquoten und bayern schauen die meisten und deswegen werden auch die bayern gezeigt
Kommentar ansehen
14.04.2008 11:23 Uhr von eimma
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nunja: premiere hat zwar leider nicht jeder aber premiere ist neben den öffentlich rechtlichen wohl so mit der einzige sender der fussball übertragen kann

pro7 - alle par minuten während eines fussball spiels darüber informiert zu werden wann popstars nun anfängt nervt !
teilweise sind die spiele schon am laufen und pro7 macht noch munter werbung ...unglaublich !

sat1 - NICHT 16:9 sondern 4:3 übertragung ..einfach arm und dann noch solche leute wie kai pflaume zu den interviews schicken ...

premiere/ öffentlichliche bieten 16:9, gute oder lustige moderatoren (delling/netzer) und sachkundige "experten"
premiere teilweise sogar richtig gute kammeraperspektieven
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:17 Uhr von eimma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SaarFredDurst: ja hmm oft auch ein marcel reif :D
aber wo du es gerade ansprichst ..eines der letzten BL spiele (ka welches) wurde von jemand anderem moderiert und der war grausam ! ...war das wohl dieser von bla und blubb ? :)
Kommentar ansehen
14.04.2008 13:29 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halbfinale und Finale: sind weiter bei ARD und ZDF zu sehen, das schreibt der Staatsvertrag vor.

Also keine Sorge, ein paar Spiele sind noch zu sehen.

Das es Premiere bekommt ist schon ein richtiger Schritt, da kommen die kleinen Vereine auch mal in den Genuss der Fernsehgelder und die haben es verdammt nötiger als Bundesliga und Co.

Ob die Abozahlen dadurch steigen, mag ich eher zu bezweifeln. Würde mich aber freuen wenn es anders wäre.
Kommentar ansehen
14.04.2008 14:02 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: auf http://www.football4less.com finde ich schon jetzt fast alle Buli-Spiele der Bayern live. Das wird dann hoffentlich auch im Pokal gehen.
Kommentar ansehen
14.04.2008 14:13 Uhr von mempi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist Mist. Also ARD und ZDF haben so viel gezahlt, weil sie noch die Länderspiele hatten und noch haben werden.

Im DFB Pokal wird es eine deutliche erhöhung pro Saison geben, sodass die Vereine davon profitieren.

Die Fans werden im übrigen auch profitieren, da nun mehr Spiele (wenn auch nur auf Premiere) übertragen werden.

Und Premiere haben ja inzwischen doch recht viele Leute, und Leute die es nicht haben (wie ich z.B.) haben dann ja noch die Möglichkeit Livebesuch im Stadion oder sich auf den Weg zur nächsten Premierebar zu machen.
Kommentar ansehen
14.04.2008 14:31 Uhr von Konservativer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ARD und ZDF: sollten mehr Geld in den Fußball investieren, anstatt irgendwelche Quizshows nachzuahmen, die man auch auf Privatsendern schauen kann.
Kommentar ansehen
14.04.2008 14:33 Uhr von Maucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eimma: du meinst bei sat.1 wahrscheinlich die uefa-cup übertragung von getafe-bayern. das spiel war auch bei premiere in 4:3, das liegt daran, dass die spanischen sender bei heimspielen die produktion zu verantworten haben und diese meist immer noch 4:3 nehmen. ist bei der primera division und der gruppenphase der champions league in spanien genauso. also trifft sat.1 keine schuld.
Kommentar ansehen
14.04.2008 21:13 Uhr von JhM2209
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde bereits: bestätigt!
Kommentar ansehen
15.04.2008 13:00 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ich in der kneipe: wieder rauchen darf ist es mir egal.

wenn nicht ist es mir auch egal, dann sehe ich eben kein pokalspiel mehr.

ich werde mir weder premiere anschaffen, noch werde ich in die kneipe gehen wenn ich dort nicht rauchen darf.

also kein dfb-pokal mehr.
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese zu tode-vermarktung: kann ich eht nicht mehr ab. die fans leiden drunter weil premiere nunmal nicht so viele leute haben.
Kommentar ansehen
17.04.2008 20:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon: traurig, aber hier in england schon fast normal....wir haben 2 sender wo wir zahlen muessen um fussball zu sehen....wird langsam teuer, die fans sollten einmal nachdenken und nicht zahlen........bin gespannt wie lange die durchhalten werden, aber leider zahlen sie ja lieber

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?