13.04.08 20:58 Uhr
 288
 

Belgischer Großauftrag für Siemens: Über 300 neue Züge wurden bestellt

Die belgische Eisenbahngesellschaft SNCB bestellte beim Siemens-Konzern 305 Züge. Das ist der größte Auftrag im Bereich Züge, den SNCB in seiner gesamten Geschichte je erteilt hat. Das Volumen beträgt 1,4 Mrd. Euro. Zwischen 2011 und 2016 sollen die Züge SNCB übergeben werden.

Siemens hat sich damit gegen Alstom aus Frankreich, CAF aus Spanien und Bombardier aus Kanada durchgesetzt. Bombardier könnte aber eventuell als Subunternehmen ebenfalls beteiligt werden.

Konkret bestellte SNCB das Model Desiro ML. Der Zug ist 80 Meter lang, bietet 280 Sitzplätze und fährt 160 km/h. Die SNCB lobte den Komfort der Züge. Negativ für Siemens sind derzeit dagegen weitere Korruptionsermittlungen. Angeblich sei auch die Energieübertragungstechnik (PTD) betroffen.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siemens, 300
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2008 20:20 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siemens-Züge sind besonders in einer Technik Vorreiter: Bei Bremsvorgängen speisen sie Strom ins Leitungsnetz zurück. Eine solche Lösung hat bisher kaum ein Mitbewerber vernünftig hingekriegt. Deshalb sind Siemens-Straßenbahnen auch in den USA besonders begehrt.

Und das allerbeste: Es gibt nur eine Handvoll Techniker, die das umsetzen können. Die aus dem Münchner Werk müssen regelmäßig in die Welt geflogen werden, um unterstützend tätig zu sein.

Know-How made in Germany :-) .
Kommentar ansehen
13.04.2008 21:35 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ist die belgische Staatsanwaltschaft noch nicht hinter Siemens her? *grübel*

Na ja, das kommt auch noch!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?