13.04.08 19:57 Uhr
 2.092
 

Stählerner 'Donald Duck' verrottet im Brandenburger Norden

Der einst schnellste Zug der Bundesbahn und Vorgänger des modernen ICE, der damals wegen seiner markanten Front auf den Spitznamen Donald Duck getauft wurde, verrottet auf einem Abstellgleis in der Prignitz. Von dem stromlinienförmigen Zug, Baureihenbezeichnung ET403, gab es nur drei Exemplare.

Eingesetzt war dieser Vor-ICE mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200km/h ab 1974 auf Strecken im Intercity-Verkehr, der mit diesem Projekt forciert werden sollte. Aber die Nachteile des Zuges, welcher nur 1.-Klasse-Abteile hatte, überwogen, so dass alle drei Züge bereits 1979 ausgemustert wurden.

Anfang der 80er dann das Comeback: Als Lufthansa-Flughafenexpress zwischen Düsseldorf und Frankfurt/Main wurde der nun gelbe Zuge bis 1991 als Ersatz für die Lufthansa-Flieger eingesetzt, da er wesentlich wirtschaftlicher war. Alle drei Exemplare sind heute im Besitz der Prignitzer Eisenbahn (PEG).


WebReporter: schuffti
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brand, Brandenburg
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2008 19:13 Uhr von schuffti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr zum Zug in der Quelle und unterschiedlichen Bahn-Wikipedias. Man sollte einen der Züge aufbauen und den Rest verschrotten. Die Einnahmen für den Stahl könnten zur Traditionspflege eingesetzt werden.
Kommentar ansehen
14.04.2008 09:16 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Foto? wo gibt´s denn ein Foto von dem Ding?
Kommentar ansehen
14.04.2008 10:05 Uhr von yoyoyo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.04.2008 16:54 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich eine interessante News: 5 Sterne

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?