13.04.08 15:28 Uhr
 73
 

Mikitenko gewinnt und stellt beim London-Marathon deutschen Rekord auf

Irina Mikitenko hat den London-Marathon gewonnen. Die 36-Jährige stellte mit einer Zeit von 2:24:14 Stunden einen neuen deutschen Rekord auf und hat sich damit für die Olympischen Sommerspiele qualifiziert. Dies war erst das zweite Mal, dass Mikitenko bei einem Marathon gestartet ist.

Deutsche Rekordhalterin war, mit einer Zeit von 2:24:35 Stunden, bisher Katrin Dörre-Heinig. Uta Pippig wird zwar mit 2:21:45 Stunden auf dem ersten Platz der deutschen Rangliste geführt, dies wird jedoch, wegen einer Regelwidrigkeit, vom Weltverband IAAF nicht anerkannt.

Auf die Plätze zwei und drei kamen Swetlana Zakharowa aus Russland und die aus Äthiopien stammende Gete Wami. Mikitenko erhält für ihren Sieg ein Preisgeld von 55.000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Rekord, London, Marathon
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?