13.04.08 11:13 Uhr
 128
 

Fußball/Spanien: Fc Valencia verliert zu Hause mit 1:2 gegen Racing Santander

Der FC Valencia mit dem deutschen Nationaltorhüter Timo Hildebrand nähert sich nach der 1:2-Heimniederlage gegen Racing Santander immer mehr der Abstiegszone. Valencia liegt momentan lediglich sechs Punkte vor einem Abstiegsplatz.

Nach 60 Minuten Spielzeit erzielte Colsa für Racing Santander die 1:0-Führung, die David Villa bereits in der 64. Minute ausgleichen konnte. In der 81. Minute war es dann Mohammed Tchite, der für Santander das den 2:1-Siegtreffer markierte.

Der FC Valencia kann sich trotz der schlechten Tabellensituation noch für den UEFA-Cup qualifizieren, wenn sie am 16. April das Finale um den Königspokal gegen den FC Getafe gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, Valencia, Racing
Quelle: www.fussballportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2008 15:16 Uhr von Aktos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: wenn Getafe gegen Valencia genauso wie gegen Bayern spielt, dann wird das wohl nix mit UEFA-Cup für Timo.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?