12.04.08 19:50 Uhr
 105
 

Stuttgart: FDP-Politiker Baum wird mit dem Theodor-Heuss-Preis geehrt

Am heutigen Samstag erhielt der Ex-Innenminister Gerhard Baum den Theodor-Heuss-Preis 2008 in Stuttgart überreicht.

Die Theodor-Heuß-Stiftung sagte zur Ihrer Entscheidung, dass Baum stets "für einen wehrhaften Rechtsstaat und gegen die Erosion der Grundrechte gekämpft" habe.

Die ohne Preisgeld versehende Auszeichnung wurde von der gleichnamigen Stiftung nach dem Tod des ersten Bundespräsidenten gegründet und der Preis seitdem jährlich verliehen. Sie will damit Personen ehren, die sich mit Einsatz und Zivilcourage, auch für das demokratische Verhalten, einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Politik, Preis, Politiker, FDP, Stuttgart, Baum, Ehrung
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2008 19:45 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im letzen Jahr erhielt Rita Süßmut die Auszeichnung unter dem Motto „Religion und Integration in Europa“. Ich persönlich finde, Baum hat dies auch verdient.
Kommentar ansehen
15.04.2008 13:19 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allerliebster aguirre: lesen bildet.

>Die ohne Preisgeld versehende Auszeichnung...<

also welches geld?
:-))

wenn ich ihn mit den letzten beiden innenministern vergleiche war baum das beste was deutschland auf diesem posten heute passieren könnte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?