12.04.08 19:39 Uhr
 82
 

Fußball: Hansa Rostock gewinnt 2:1 beim KSC

Hansa Rostock hat sich im Abstiegskampf mit einem 2:1-Sieg beim Karlsruher SC, nach drei Niederlagen in Folge, drei wertvolle Punkte gesichert.

Fin Bartels erzielte in der 30. Spielminute das 1:0 für Hansa Rostock. Sebastian Freis konnte in der 70. Minute für den KSC zum 1:1 ausgleichen, doch erneut Bartels erzielte in der 84. Spielminute den 2:1-Siegtreffer für Hansa Rostock

Der KSC war fast die gesamte Spielzeit die überlegene Mannschaft, ließ aber immer wieder gefährliche Konter der Hanseaten zu, die letztlich auch zu den Treffern von Hansa Rostock führten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rostock, Hansa Rostock
Quelle: www.fussballportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2008 18:41 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der KSC war zwar feldüberlegen, aber wenn man seine Chancen nicht nutzt, fängt man sich die Konter des Gegners ein. Was Rostock wirklich gut gemacht hat, waren die immer wieder gefährlichen Konter. Die Abwehr des KSC sah da mehr als ein Mal schlecht aus.
Kommentar ansehen
13.04.2008 14:03 Uhr von _Bene_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: für den KSC. Ich finde das ist der sympatischste Verein der Liga. Wenn das Abwehr-Duo Eggimann/Franz nicht zusammen auf dem Platz steht, sieht die Defensive immer schlecht aus.

Franz 4 Nationalmanschaft!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?