12.04.08 18:17 Uhr
 97
 

Ralf Schumacher wird im ersten DTM-Rennen 15. im Qualifying

Der DTM-Neuling Ralf Schumacher muss sich bei seinem ersten Rennen in Hockenheim mit dem 15. Startplatz zufrieden geben.

Für das zweite Qualifying fehlten dem Ex-Fomel1-Piloten nur 88 Tausendstelsekunden. Schumacher ist über sein bisheriges Abschneiden dennoch nicht enttäuscht und erwartet für den morgigen Sonntag ein hartes Rennen.

Aus der ersten Reihe werde die Audi-Fahrer Timo Scheider von der Pole-Position und Mattias Ekström starten.


WebReporter: Micha05
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Qualifikation, DTM, Ralf Schumacher, Qualifying
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2008 15:22 Uhr von Micha05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem 15. Startrang macht Ralf Schumacher da weiter, wo er in der Formel 1 aufgehört hat. Viel erwarte ich von ihm auch in der DTM nicht.
Kommentar ansehen
12.04.2008 18:57 Uhr von Margez
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Hintergrundwissen geht das nicht Man muss dazu sagen, dass Ralf Schumacher ein Fahrzeugmodell aus dem Vorjahr fährt!
Er solle sich in diesem Jahr einfach erstmal an die DTM gewöhnen, denn: Weniger PS, Autos dürfen sich berühren, Autos langsamer.
Selbst Norbert Haug hat gesagt: "Er muss sich in der ersten Saison mit der dritten Startreihe begnügen", mehr verlange man auch unter diesen Umständen gar nicht.
Also: Man konnte und durfte nichts Anderes erwarten!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?