12.04.08 14:33 Uhr
 127
 

Der Papst im Weißen Haus

Vor Papst Benedikt gelang es bisher nur einem anderen Papst das Weiße Haus in Washington zu betreten, und zwar Johannes Paul II.

Ein weiteres Novum ist, dass das Weiße Haus sogar die Geburtstagsparty für den Papst ausrichtet. Als Gäste werden erscheinen George W. Bush, die Clintons und Barack Obama.

Man ist sehr verwundert über diesen Ablauf, denn bis dato galt der Papst nicht als willkommener Gast im Weißen Haus. Die Auflösung dieser Frage lautet: Es gibt keine Party im Weißen Haus, sondern bei Madame Tussaud im Wachsfigurenkabinett. Einen Blick ist sie aber dennoch wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: christi244
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haus, Papst
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2008 16:10 Uhr von n4no
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das mit der frage check ich net...und warum der papst bisher niht willkommen war im weissen haus..wo die amis doch eig so gott-verbunden sind undwarum der papst dahin k0ommt..dohl kaum für seinen geb?!...kom9ische nachricht!
Kommentar ansehen
12.04.2008 16:12 Uhr von n4no
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
aah^^: quelel gelesen...die war mit verständlicher
Kommentar ansehen
12.04.2008 20:40 Uhr von SherlockHolmes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: Seine Heiligkeit konsequent wäre, hätte er einen Besuch im Weißen Haus abgesagt, um dem Kriegstreiber Georg Doppelpunkt zu blamieren

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein
Venedig-Marathon: Amateur gewinnt, weil alle Favoriten sich verlaufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?