11.04.08 21:40 Uhr
 1.598
 

Baltimore: Schülerin verprügelte Lehrerin und veröffentlichten Video bei MySpace

Wie jetzt bekannt wurde, wurde am vergangenen Donnerstag eine Lehrerin der Reginald F. Lewis High School in Baltimore während des Unterrichts von einer ihrer Schülerinnen verprügelt. Ein weiterer Schüler filmte den Vorgang und veröffentlichte ihn später bei "MySpace".

Zunächst hatte sich die Schülerin dicht vor ihre Lehrerin aufgestellt und bedrohte diese. Die 30 Jahre alte Jolita B. entgegnete ihrer Schülerin noch, dass sie sich zur Wehr setzen würde, wenn diese sie angreifen würde, als die Täterin damit begann auf sie einzuschlagen.

Ein Mitschüler filmte die Tat, andere Schüler feuerten die Täterin an. Von einem weiteren Schüler wurde schließlich der Direktor zur Hilfe geholt. Das Opfer glaubt, dass die Schülerin einem gewissen Gruppenzwang ausgesetzt war und daher die Tat beging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Schüler, Lehrer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2008 22:48 Uhr von christi244
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Das ganze wird keine größeren Folgen haben, denn hier geht es um Weiß gegen Schwarz. Es wird sicherlich Sozialstunden geben und Schulverweis. Andersherum, als schwarz gegen weiß hätte es mit Knast geendet.
Kommentar ansehen
11.04.2008 23:34 Uhr von Frokuss
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Die Jugend verkommt: WIe kann es sein, das Jugendlich auch schon auf Lehrer losgehen? DIe Jugend hat echt den Respekt verloren gegenüber so vielen... manchmal denke ich, es wäre echt gut, wenn es sowas wie ne Prügelstrafe wieder gäbe (nicht so krass wie früher, aber das es Grundsätzlich möglich wäre). Allerdings sind es die Lehre auch teils selber schuld... "wenn du das noch 5mal machst, dann..." kein wunder, das die Jugend nichrt mehr höhrt :-( Lehrer haben eine Erziehungspflicht meienr meinung nach und sollten auch teils so handeln dürfen wie Eltern!
Kommentar ansehen
12.04.2008 00:48 Uhr von christi244
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was derlei Geschichten aussagen: ist im Grunde die Unfähigkeit des Elternmaterials, was hier in Sachen "Erziehung" komplett ungeeignet ist. Diese Leute sollten sich besser Plüschtiere anschaffen, als Kinder.
Kommentar ansehen
12.04.2008 03:27 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es lebe: das Internet... allein wegen der News hier und in der Quelle kriegt die Dame hunderte neuer Views.... und freut sich n loch in Bauch, wie geil sie doch is...
Kommentar ansehen
12.04.2008 08:24 Uhr von christi244
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Asine: Ich glaube, Du kennst die USA nicht. Kein Lehrer würde sich an einem Schüler vergreifen. Nicht einmal Eltern dürfen dies noch, ohne Gefahr zu laufen, im Knast zu landen.

Was hier passiert und allein die Tatsache, dass eben diese Version auch von der Schulleitung aufgelegt wurde, könnte ein Anzeichen dafür sein, dass es sich um eine vorwiegend weiße Schule handelt und die Lehrerin nicht unbedingt gelitten ist aufgrund ihrer Hautfarbe.

Wir werden sicher erfahren, wie das Verfahren gegen das Mädchen ausgehen wird. Z.B. vor ein paar Jahren wanderte in den Südstaaten eine 12jährige Afro-Amerikanerin in den Bau für mehrere Jahre sogar, weil sie einen Medizinball nach ihrer weißen Lehrerin geschmissen hatte. Sie kam nach einem Jahr nur frei, weil sich schwarze Organisationen dahinterklemmten und diese Sache auch bei Opra Winfrey angeprangert wurde.
Kommentar ansehen
12.04.2008 11:18 Uhr von gl4di4t0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mal abgesehen: davon dass das wieder eine bild-news ist: der titel ist ja mal sowas von falsch...liest hier noch wer gegen?
Kommentar ansehen
12.04.2008 12:40 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich wird hier gegengelesen: aber wenn das deutsch dessen der der gegenliest auch nicht besser ist, was willst du dann machen?
Kommentar ansehen
12.04.2008 15:22 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: dass diese Schülerin so mediengeil ist.
Kommentar ansehen
13.04.2008 14:43 Uhr von Nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich hier nicht der fall: aber so sehr wie lehrer betonen am längeren hebel als ihre schüler zu sitzen ist es eigentlich kein wunder, dass sowas regelmäßig passiert.
in deutschland zumindest hat ein jüngerer schüler kaum die chance sich gegen einen lehrer der vollkommen wahllos mit 5en udn 6en um sich schmeißt sich zu wehren.
das einzelen schüler zudem noch generell opfer nummer eins im unterricht sind kommt dann noch dazu.
wers nicht glaubt verkennt die realität. in jeder klasse gibts mindestens einen außenseiter, egal auf welcher schulform.

allerdings denke ich nicht, dass es sich hierbei darum handelt, durchaus kann der punkt gruppenzwang aber eine große rolle spielen. man ist verdammt schnell in einer gemeinschaft unten druch und hats dann verdammt schwer.

aber es kann antürlich auch sein, das die schüeren aus langeweiel planlos zugeschlagen hat..

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?