11.04.08 20:42 Uhr
 1.736
 

England: Teurer Civet-Kaffee aus Kaffeebohnen vom Katzenklo

Das Londoner Kaufhaus Peter Jones am Sloane Square offeriert seinen Kunden einen speziellen Espresso, der von dem berühmten Kaffee-Experten David Cooper kreiert wurde und horrende 50 Pfund Sterling (ca. 65 Euro) pro Tasse kostet.

Das Besondere an diesem Kaffee ist, dass die Kaffeebohnen von der indonesischen Civet-Katze nur als gute und reife Bohnen gefressen und leicht verdaut wieder ausgeschieden werden und dann von Landarbeitern eingesammelt und gereinigt werden können.

David Cooper: "Die Kaffeebohnen werden dann nur 12 Minuten langsam von Hand geröstet, um das Potenzial dieser seltenen Sorte zu maximieren." Der Ertrag aus der Verkaufsaktion soll dann einem wohltätigen Zweck dienen und wird dem Macmillan Cancer Support zur Unterstützung Krebskranker gespendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lawrenson
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Katze, Kaffee
Quelle: www.metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2008 20:49 Uhr von Bokaj
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Igitt: mir wird schlecht
Kommentar ansehen
11.04.2008 20:54 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Würg!! Mein Kaffee schmeckt mir grad nicht mehr so wirklich!!!
Kommentar ansehen
11.04.2008 21:34 Uhr von Jorka
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Gut: dass ich überhaupt keinen Kaffee trinke. *würg*
Kommentar ansehen
11.04.2008 21:49 Uhr von DirkKa
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kaffee schmeckt aber echt scheisse gut ;P
Kommentar ansehen
11.04.2008 21:55 Uhr von ThinkingMan
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Der beste Kaffee den ich je trinken durfte: Da die Bohnen, nachdem die Katze sie ausgeschieden hat gründlich gereinigt wird, habe ich überhaupt kein Problem damit diesen Kaffee zu trinken. Ich esse auch Eier und trinke Milch. Das eine hatte das Huhn im Hintern und das andere ist ein Drüsensekret zur Aufzucht von Säugetieren :-)

Der Kopi Luwak-Kaffee ist für mich der bisher beste Kaffee, den ich je getrunken habe. Leider teuer, aber äußerst wohlschmeckend.
Kommentar ansehen
11.04.2008 21:56 Uhr von Sylar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
aber schön das ihr eier esst....
Kommentar ansehen
11.04.2008 22:17 Uhr von speculator
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man Kann man sich so nen tollen Kaffee nicht auch selber machen??? ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2008 23:01 Uhr von Kaeseplatte
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Feinschmecker: gut, dass der Kaffee so teuer ist! Also echt nur für die Upper Class der "echten" Feinschmecker !
Ja, es war schon immer etwas teurer einen so ausgeprägt guten (teuren) Geschmack zu haben ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2008 01:49 Uhr von D-0nKy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Darüber hab ich mal vor gut 2 Jahren ne Doku gesehen, und das sah echt nach Arbeit aus.

Die Männer mussten erstmal einige Zeit nach den sogenannten Kaffee-Katzen suchen, da diese wohl nur in freier wildbahn leben und nicht in einer zucht, gehege etc.
Und dann hinterlassen die kleinen Tierchen auch nicht riesige Mengen an Ausscheidungen.
Ist also wirklich etwas Seltenes und Wertvolles, wenn man einmal die Möglichkeit hat solch einen Kaffee zu kosten.

Ich würds aufjedenfall probieren.
Kommentar ansehen
12.04.2008 03:37 Uhr von SiggiSorglos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und was ist daran neu?
Kommentar ansehen
12.04.2008 10:55 Uhr von denksport
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kopi Luwak in wahrheit: Laut wikipedia ist die News einem Irrtum aufgesessen und nicht ganz korrekt:
http://de.wikipedia.org/...

In Wahrheit sind diese Tiere die Kaffe-Erzeuger:
http://de.wikipedia.org/...

"Die Tiere verenden nach kurzer Zeit an Mangelernährung."

Würde niemals so einen Kaffee kaufen, auch wenn ich das Geld hätte.
Kommentar ansehen
12.04.2008 13:00 Uhr von Tong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katzenklo: Ich glaube nicht das die dort, wo die Bohnen gesammelt werden, ein Katzenklo haben. Ich dachte bei der Überschrift erst ein Kaffeeepanscher versucht den teuren Kaffee mit einheimischen Stubentiegern herzustellen.

Das die Zibetkatze als Biofermenter benutzt wird ist aber nicht neu. Da gibt es noch einige teure Kaffeespezialitäten.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?