11.04.08 15:01 Uhr
 884
 

Frankreich: Motorradfahrer mit 249 km/h statt der erlaubten 110 km/h unterwegs

In der Nähe der französischen Stadt Tours wurde ein Motorradfahrer geblitzt, der statt der erlaubten 110 km/h mit 249 km/h unterwegs war.

Die Polizei konnte anhand des Nummernschildes den Halter des Motorrads ermitteln.

Kurze Zeit später wurden dem 41-Jährigen zu Hause der Führerschein und das Motorrad von der Polizei abgenommen.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Motor, Motorrad, Motorradfahrer, 110
Quelle: www.amerikawoche.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2008 15:05 Uhr von schwipschwap
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
boah xD
zufällig passiert sowas jeden tag in jedem land
Kommentar ansehen
11.04.2008 19:22 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wirklich nichts Neues. Selbst auf jeder Landstraße sind Motorradfahrer meisten mit 40-50 km/h zuviel unterwegs!
Kommentar ansehen
11.04.2008 20:11 Uhr von brycer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geschwindigkeitsübertretungen geschehen zwar tagtäglich, aber nun fast 120km/h zu viel ist dann doch schon sehr viel!
Solch einem Fahrer würde ich jedes Verantwortungsgefühl absprechen.
Kommentar ansehen
11.04.2008 21:09 Uhr von Konservativer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte: wohl die 250 erreiche, hab bei Galileo gesehen, dass die Blitzer ab 250 nichmehr funktionieren :D.
Kommentar ansehen
12.04.2008 13:25 Uhr von etc.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Woher: wissen die, dass der Fahrzeughalter auch der Fahrer war?

Wahrscheinlich fuhr er auch noch auf der Autobahn (oder gibt es sonst noch irgendwo in Frankreich tempolimit 110?). Wenn die Strecke frei ist, wo ist dann das Problem?
Kommentar ansehen
12.04.2008 14:34 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal n Tipp für den Fahrer: wenn er zwei Ehefrauen und eine Firma hätte, dann drückt die Rechtssprechung in Westeuropa bei Raserei schonmal ein Auge zu - weil der arme Mann schließlich all seine Verpflichtungen zu erfüllen hat
Kommentar ansehen
12.04.2008 15:54 Uhr von exchangefrank
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Konservativer: bei 250km/h blitzen sie noch, ab 251 km/h nicht mehr
Kommentar ansehen
17.04.2008 13:58 Uhr von K2daK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sie ihm den Führerschein abnehmen...ok!

Aber warum zum Teufel auch das Motorrad?
Das ist sein Eigentum und darf ihm selbst bei noch so großen Taten nicht entzogen werden.
(Außer es hats frisiert) *g*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?