11.04.08 13:01 Uhr
 164
 

Statistik: Politisch motivierte Taten gingen insgesamt um 1,8 Prozent zurück

Im Jahr 2007 gab es in Deutschland einen Rückgang des rechten Extremismus um 5,5 Prozent, das Bundesinnenministerium verzeichnete 17.607 Fälle mit rechtsextremem Hintergrund. Als Wende kann das jedoch nicht angesehen werden, in den beiden Jahren zuvor gab es erhebliche Zuwächse.

Der Linksextremismus hingegen verzeichnet einen Anstieg von 9,4 Prozent auf 5.866 Straftaten, Gewaltdelikte linker Extremisten legten um 3,1 Prozent auf 1.247 Straftaten zu. Besonderen Anteil daran hatte unter anderem der G8-Gipfel in Heiligendamm, so Bundesinnenminister Schäuble.

Von Ausländern begangene, politisch motivierte Straftaten legten der Statistik zufolge um 30,5 Prozent zu, die tatsächliche Anzahl von 902 Delikten ist jedoch eher gering. Verantwortlich dafür sei vor allem der Kampf der Türkei gegen die PKK und daraus resultierende Straftaten von PKK-Anhängern.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Statistik
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2008 13:44 Uhr von maki
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Mit dieser Sicht auf G8: landest Du aber beim Abschaum auf der grossen Minusliste. ;-)

73,62 Prozent der hier angemeldeten xxxxxxxxxxxx (ca. 58,7 Prozent der hier rumtobenden Schlechtmenschen und ca. 31,2 Prozent der Bösmenschen) hätten doch am liebsten der Polizei beim Gutmenschen-Knüppn geholfen.

:-)
Kommentar ansehen
11.04.2008 14:06 Uhr von smile2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: "Von Ausländern begangene, politisch motivierte Straftaten legten der Statistik zufolge um 30,5 Prozent zu, die tatsächliche Anzahl von 902 Delikten ist jedoch eher gering. Verantwortlich dafür sei vor allem der Kampf der Türkei gegen die PKK und daraus resultierende Straftaten von PKK-Anhängern."


Das lassen wir doch mal einfach unkommentiert im Raume stehen ....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?