11.04.08 11:31 Uhr
 1.889
 

Bentley S3 E Concept kommt mit BMW-Motor und 500 PS aus den USA

Jetzt wurde dem klassischen Bentley S3, der in den 60er Jahren gebaut wurde, ein 4,4-Liter-V8-Motor von BMW, der 500 PS leistet, eingebaut. Außerdem hat er breite Radkästen und eine bulliges Erscheinungsbild. Von der eigentlichen Bentley-Optik ist nicht mehr viel zurückgeblieben.

Den Umbau hat der Auto-Ingenieur Arturo Alonso zusammen mit den "Bentley Boys"-Restauratoren vollzogen. Von der ursprünglichen Bentley-Optik sind nur der senkrechte Kühlergrill und die Frontansicht mit vier Scheinwerfern erhalten geblieben.

Der Innenraum wurde mit Leder und Velours weiter veredelt. Es werden dann drei verschiedene Modelle angeboten. Die Bauzeit für jedes Exemplar liegt bei acht Monaten und der Preis wird mit rund 150.000 Dollar angegeben.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, BMW, Motor, PS, Concept
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2008 11:19 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dies wird sicher ein Hingucker auf den Straßen sein, denn auch die Motorleistung ist nicht zu verachten.
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:38 Uhr von radiojohn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat die 200 Gäule geklaut? Oder wie ist da sonst die Diskrepanz zwischen den 500PS im Titel und den 300PS im Artikel zu erklären?
Danke für die kommende Erleuchtung.

salu2 - r.j.
Kommentar ansehen
11.04.2008 14:08 Uhr von remyden
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
mal wieder: etwas, was die Welt nicht braucht.

Wäre hier einWasserstoffantrieb gewählt worden, hätte man das für sinnvoll halten können.
Kommentar ansehen
11.04.2008 15:05 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz nett: Leider sind die Felgen absolutes NoGo!!
Naja, für Geschmacksverirrten Gangsterrapper und Pimp my sonstwas Jünger wirds reichen.
Ansonsten immer wieder schön zu sehen, wenn hochbezahlte Designer Elemente der Kustomszene kopieren.
Kommentar ansehen
11.04.2008 15:24 Uhr von RupertBieber
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
um Gottes Willen eine potthässliche Schleuder ist das....ich könnte mir den in einem Batman-Film vorstellen aber mit sowas rumzufahren, da käm ich mir ziemlich albern vor...
Für 150´000 Dollar gibts weitaus Besseres und Schöneres...
Kommentar ansehen
11.04.2008 18:36 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja - die "Bild" halt: muss wieder mal als Quelle herhalten. Nun gut, manchmal ist auch nichts dagegen einzuwenden.
Und jetzt wurden im Artikel aus vorher dagewesenen 300 PeEs, an die im Titel angegebenen fünfhundert Pferde angeglichen.
Komisch, wem soll ich denn nun glauben? Der Quelle ("Bild") oder "ringella"
Wer hat denn da nun "ge(verschlimm)checkt"? ;-)

salu2 r.j.

P.s. Das dezente britische "Racing-green" haben die Amis aber nicht so toll hingekriegt. Ausserdem stört doch der Antennenhubbel vom BMW auf dem Dach ganz erheblich.

P.p.s. - Michel , ist natürlich nicht gegen dich gerichtet!
Kommentar ansehen
11.04.2008 20:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Angeber und: Möchtegerns als "Parker" vor Cafes und Eisdielen mag das vielleicht geeignet sein. Was mich überrascht ist der Preis.
Schlappe 100 Tds. Euro für die "Kiste".
Wer es sich leisten kann...
Kommentar ansehen
12.04.2008 07:49 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann sowas net ab: Bentley mit BMW Motor...

Naja, kann das allgemein net ab, daß z.B. ein Autohersteller 5 weitere besitzt und diese 5 weiteren dann Autos bauen mit sehr vielen Teilen des grossen Besitzers.
Kommentar ansehen
12.04.2008 09:43 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr. Gato: In Zeiten von TZulieferern ist es sowieso bei allen Herstellern das Selbe.
Selbst früher. Das hatte jeder (!) Wagen mir Einspritzung eine Bosch KJet oder KE Jet drin. Vergaser kamen auch immer von den selben Verdächtigen. Dann noch ein ZF-Getriebe rein und Abfahrt.

Immer die selbe Plörre. Der Preis bestimmt sich nach dem Symbol auf dem Kühler....
Kommentar ansehen
12.04.2008 14:13 Uhr von MrRazor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bentley: Kosten:
Wer so viel Geld hat, kann sich gerne so ein Auto kaufen.

Design:
Man kann kein Auto bauen, dass jedem gefällt. Auf jeden Fall sticht das Auto aus dem normalen Verkehr hervor.

Lieferzeit:
Für 150.000€ hätte ich eine kürzere Lieferzeit erwartet.
Kommentar ansehen
12.04.2008 14:21 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MrRazor: 150.000 $ nicht Euro

Naja heute abend nen 6er im Lotto, dann kaufst dir ihn halt :)
Kommentar ansehen
24.04.2008 22:58 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle: sind immer noch "nur" 300 PS in dem Motörchen zu finden. Wann wird das mal in dieser news richtiggestellt?
Ja, ja, ich weiss - schon vor 13 Tagen hier reingestellt worden.

salu2 - r.j.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?