11.04.08 09:22 Uhr
 1.985
 

Fußball/UEFA-Cup: Bayern stehen im Halbfinale - 3:3 in Getafe

Bayern München hat das Halbfinale des UEFA-Cups durch ein 3:3 nach Verlängerung beim FC Getafe erreicht. Dabei spielten die Bayern fast das ganze Spiel in Überzahl, denn de la Red flog nach wenigen Minuten nach einer Notbremse vom Platz.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte Contra die Führung für die Gastgeber, die Ribery in der 89. Spielminute ausglich und damit die Verlängerung erzwang.

In der Verlängerung gingen die Spanier durch Casquero und Braulio schnell mit 3:1 in Führung. Nach einem Fehler von Keeper Abbondanzieri traf Toni fünf Minuten vor dem Ende zum 2:3 für die Bayern, unmittelbar vor dem Schlusspfiff schoss erneut Toni die Bayern in die nächste Runde.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Cup, Halbfinale
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2008 23:24 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bayern haben unglaublich dumm gespielt. Aber man muss anerkennen, dass die einfach an sich glauben und tatsächlich noch ein Ausgleich geschafft haben.
Kommentar ansehen
11.04.2008 09:35 Uhr von Lil Checker
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Die Bayern hätten nach der Roten Karte Getafe richtig gut gegen die Wand spielen können. Respekt das Bayern die Rückstände nochmals aufholen konnte und sich nicht hängen ließ. Zeugt von großem Kampfeswillen auch wenn es nicht das beste Spiel war. Aber ich zeuge auch Getafe riesen Respekt, dass die gefightet haben obwohl sie über 115 Minuten mit einem Mann weniger waren....

Bayern, reißt euch am Riemen und macht in St. Petersburg eine bessere Figur ^^
Kommentar ansehen
11.04.2008 09:36 Uhr von guemue
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
obgleich: Getafe rausgeflogen ist, Kompliment an die Jungs, die haben wirklich mit Herz Fußball gespielt.
Bayern war zwar überlegen, gab meiner meinung nach aber trotz des Einzugs ins Halbfinale, eine schwache Vorstellung ab.
Wollen wir mal hoffen, dass es gegen St. Petersburg eine Leistungssteigerung und guten Fußball von den Bayern gibt.
Kommentar ansehen
11.04.2008 09:40 Uhr von guemue
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
schwache Vorstellung bezieht sich auf das Spielerische.
Kämpferisch war´s schon ok.
Kommentar ansehen
11.04.2008 09:47 Uhr von Verdunster
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: 70% Ballbesitz . Die Bayern waren klar Überlegen haben aber wenig Glück bei Ihren Torchancen gehabt.Und Getafe hat aus 3 Chance 3 Tore gemacht . Aber Respekt an Getafe mit 10 Mann so zuspielen ..nicht schlecht meine Herren...gegen St.Petersburg wird es anders werden das steht mal Fest...
Kommentar ansehen
11.04.2008 09:51 Uhr von Selina90
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Da hat man: gestern meiner Meinung nach wieder mal gesehen, wie sehr das Bayern-Spiel von Ribery abhängig ist. Er hatte gestern trotz seines wichtigen Tores einen echt schlechten Tag und prompt fehlte der Mannschaft jegliche Kreativität im Spielaufbau. Na ja, egal, Hauptsache weiter, gegen Getafe haben sich auch schon andere Mannschaften schwer getan.
In der nächsten Runde wird es aber kaum einfacher
Kommentar ansehen
11.04.2008 09:58 Uhr von Kulle78
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein Spiel: Ich hab´s auch im TV gesehen und zwischendurch mich wirklich gefragt, warum die Bayern sich so "glatt" anstellen. Wenn man quasi das gesamte Spiel 1 Mann mehr ist, sollte es einer Mannschaft wie den Bayern doch eigentlich gelingen, ein besseres Spiel abzuliefern als das gestrige.
Ja, Getafe hat aufopferungsvoll gekämpft, aber ich musste an einigen Stellen echt zweifeln, ob die Bayern überhaupt weiterkommen wollen im UEFA-Cup. Ich hatte nicht mehr mit dem Ausgleich gerechnet, nachdem es nach 3 Minuten Verlängerung auf einmal 3:1 stand.
Letztlich freue ich mich jedoch darüber, denn ich bin Bayern-Fan (los, bewertet mich jetzt negativ) und vorallem tut es dem UEFA-5-Jahresranking gut, wenn deutsche Mannschaften weiter kommen...
Kommentar ansehen
11.04.2008 10:45 Uhr von b0ns4i
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Überlegenheit? Sogar Würstchen-Uli meinte nach dem Spiel, dass das alles viel Glück war.

Wer auf die Zahlen guckt sollte sich mal angucken, was Getafe in der 2. Halbzeit versucht hat und locker den Sack hätte zu machen können mit 2 groß Chancen.

Ich frag mich, wo Bayerns Abwehr war?

Und klar hat Bayern mehr Torschüsse, wenn man aus purer Verzweiflung noch versucht den Ausgleich zu erzielen und von überall mal drauf ballert...

Getafe war gestern mit 10 Mann klar besser als die Bayern, man hat es nur versäumt in der 2. Halbzeit das 2:0 zu machen und dann wäre Feierabend gewesen!
Kommentar ansehen
11.04.2008 10:50 Uhr von lDreamcatcherl
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Getafe: hat es verstanden in der Verdeidigung die Räume eng zu machen. Da war für die Bayern nichts zu holen. Teilweise glich das Spiel der Bayern einem Handballspiel.. Immer im halbkreis vorm 16ner der Spanier den Ball hin und her geschoben, nur leider fehlte die Flanke in den 16ner.. schlechtes Spiel der Bayern, zu weing zwingend aber mal wieder tierisches Glück..
Kommentar ansehen
11.04.2008 10:53 Uhr von SiggiSorglos
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.04.2008 11:06 Uhr von fabiu_90
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das Spiel war einfach nur mehr geil!!!!!!!

Ich konnte nach dem 3:2 Anschlusstreffer nicht mehr ruhig sitzen und als dann Kahn ausm Tor rannte hat´s mich nicht mehr auf dem Sitz gehalten ^^
Kommentar ansehen
11.04.2008 11:34 Uhr von Myst1k
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
also wenn mich nich alles täuscht: stand der pato im tor nicht der Abbondanzieri...

beide manschaften haben super gekämpft und wer sagt das wäre ungerecht hat wohl nicht das hinspiel gesehen, da ist getafe auch mit glück nochmal davon gekommen..und außerdem waren die beiden spiele geprägt von toren kurz vor irgendnem abpfiff...also was solls :D
Kommentar ansehen
11.04.2008 11:45 Uhr von ingo1610
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Getafe: hätte mit 3:0 gewinnen können nach 90 Minuten und keiner hätte sich beschweren dürfen.

Das es nicht so gekommen ist, ist Glück für Bayern. Verdient ist das weiterkommen mit Sicherheit nicht. St. Petersburg wird eine schwere Aufgabe.
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:19 Uhr von tonberry
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Hallo?? Man muss auch bedenken, dass Bayern beim Hinspiel 3-4 100%ige Torchancen vergeben hat. Gestern das Spiel war ziemlich schlecht, aber unterhaltsam und im Endeffekt ist Bayern verdient weiter.
Und an alle Schalke-Fans, die hier jetzt jammern, dass Bayern so viel Glück hatte und Schalke in der CL ausgeschieden ist: HAHA...

MFG

Ton
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:23 Uhr von Jorka
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Eieiei: wie man an den Minussen sieht scheint SN nur so von Bayernfans überschwemmt zu sein ;)

Übrigens Glückwunsch Bayern zum Weiterkommen, richtig verdient habt ihr es aber nicht. ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:24 Uhr von ingo1610
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@tonberry: stimmt, man muss bedenken das Bayern soviele 100%-Torchancen ausgelassen hat.

Und wer Chancen nicht nutzt hat es auch nicht verdient weiterzukommen. Und es ist ein Unterschied, ob man einfach zu blöd ist das leere Tor zu treffen oder pech mit Platzverhältnissen hat, sowie es bei Getafe gestern der Fall war.

Außerdem war die rote Karte mehr als lächerlich. De la Red war nicht mal letzter Mann und AirKlose hatte wieder gut Aufwind.

Aber ich bin froh das Bayern dennoch weiter ist, jetzt können sie gegen Zenit zeigen das sie es besser können.
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:26 Uhr von Matt.E.Zin
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Ich hab mich ja echt für die Bayern gefreut (international muss man zusammen halten), aber ein bisschen unheimlich war deren Glück schon. Erst der Ausrutscher des Getafe-Spielers, dann dieser Torwartpatzer - normal ist das nicht ;-)

Und auch, dass die beiden Top-Einkäufe die rettenden Tore geschossen haben, der Hoeneß muss einen sehr guten Draht zu dem da oben haben.

Wenn das Pokal-Finale nächste Woche genauso abläuft, schmeiß ich als BVB-Fan den Fernseher aus dem Fenster
(egal, ob das in ner Kneipe ist) :-)
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:30 Uhr von ingo1610
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Matt.E.Zin: Keine Sorge. Wenn der BVB sich nicht allzu blöd anstellt haben sie allemal eine Chance den Pokal zu gewinnen.

Gestern konnte man gut sehen wo München Schwächen hat.
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:40 Uhr von BigMad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Matt.E.Zin: heb dir keinen Bruch, mein Freund. Gruß ein Bayern-Fan *grins*

Zum Spiel:

Das war doch echt mal geil, oder? Verdient haben beide Mannschaften das weiterkommen, gar keine Frage. Aber so ist das im Fußball.

Und sind wir ehrlich, so muß Fußball sein - spannend von der ersten bis zur letzten Minute..... Deswegen ist es der geilste Sport auf der Welt - außer vielleicht Synchronschwimmen *LOL*
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:44 Uhr von Kollabs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbares Spiel: Also erstmal vor ab @ myst1k---> Pato ist der "Künstlername" von Abbondanzieri!!! nur um das klar zustellen...


so und nun zum Spiel...das war echt der hammer...für mich persönlich mindestens das spiel des jahres...da muss noch n kracher kommen dass es nich gar das spiel des jahrzehnts wird :)
Die Bayern haben sicherlich etwas hilflos gewirkt aba was willste als Mannschaft machen wenn du gegen eine 9er Abwehrkette spielen musst?!?!...ich bin fester Überzeugung, dass wenn Getafe nicht gleich nach 5 minuten zu zehnt gewesen wäre, die bayern schon 2:0 zur halbzeit geführt hätten!
Evtl hätten die bayern noch mehr hohe bälle auf klose und toni versuchen sollen...aba slebst diese hühnen wurden in der luft von zwei mann gedeckt...also sehr schwierig. im endeffekt hatte getafe echt glück mit dem Spielverlauf und bayern mit dem ergebnis...aba ich freu mich für den deutschen fussball dass es so ausgegangen ist...und die bayern werden ihren weg im uefa-pokal fortsetzen!!!

ein kleiner vermerk am rande...ich hätte den kommentator x-mal eine ballern können bei dem müll den er erzählt hat!!! warum gibt es nur noch so wenige gute kommentatoren für den fussball?!?!?!?!
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:48 Uhr von ingo1610
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kollabs: meinst du den bei Sat1 oder Premiere?

Der bei Premiere hätte fast angefangen vor Freude zu weinen beim 3:3 durch Toni. :-)

So schlecht ist der deutsche Fussball ja auch nicht. Halbfinale im Uefa Cup ist ja auch schon was, vor allem wenn es keine Ausnahme ist.
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:51 Uhr von Kollabs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ingo1610: ich mein den bei sat1... der hat nur schrott erzählt!!!

zum fast weinenden kommentator muss man aba auch sagen dass es schon sehr mitreißend war!!!
Kommentar ansehen
11.04.2008 12:58 Uhr von ingo1610
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@falke22: Die Frage ist doch ob die gegnerische Mannschaft die Möglichkeit hat, den Bayern das anbieten zu können, oder ob sie selber große Personalsorgen haben und dann so ein Spiel nicht abliefern können.

Desweiteren hat Bayern ja schon 11 mal in dieser Bundesliga-Saison nicht gewonnen, scheint also doch ein Mittel zu geben. Außerdem ist man im Uefa-Cup seit 3 Spielen ohne Sieg. So unbesiegbar sind sie dann doch nicht wie es viele gern hätten hier.
Kommentar ansehen
11.04.2008 13:00 Uhr von Jimyp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Geiles Spiel, sowas hab ich schon lange nicht mehr gesehen, Spannung pur! Klar, hatte der FCB viel Glück, aber Getafe war definitiv nicht besser und ist auch nur sehr glücklich zu den Toren gekommen!
Kommentar ansehen
11.04.2008 13:24 Uhr von bytskipper
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Überlegenheit... Glück Wie viel hat Bayern für den Sieg bezahlt????!!!!!

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?