10.04.08 12:59 Uhr
 104
 

"Matchbox Twenty" haben Auftritt beim "Cheyenne Frontier Days Festival" abgesagt

Die Band "Matchbox Twenty" cancelte nun ihren Auftritt bei dem "Cheyenne Frontier Days Festival". Der Grund dafür ist Tierliebe.

"Matchbox Twenty"-Sänger Rob Thomas hat kürzlich von einem Tierschutzverein einen Videoclip erhalten, worauf er sehen konnte, dass es auf dem Festival im letzten Jahr zu Tierquälereien gekommen war.

Allerdings gibt es keine Informationen darüber, um was für Tierquälereien es sich genau handelt bzw. wie diese genau aussehen sollen. Die Band hat sich übrigens erst vor wenigen Monaten neu formiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auftritt, Festival, Front, Match
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?