10.04.08 10:41 Uhr
 2.636
 

Im Iran wird achtjähriger Hassprediger als Superstar gefeiert

Im Iran wird ein achtjähriger Hassprediger als Volksheld verehrt. Viele religiöse Menschen halten Mahdi, so der Name des Kindes, für den neuen Erlöser. Auch Präsident Ahmadinedschad scheint ein Fan zu sein. Stundenlang referiert Mahdi leidenschaftlich über die Opferbereitschaft von Selbstmord-Attentätern, zitiert Koran-Verse.

Fotos von Selbstmord-Attentätern sind auch die Sammelleidenschaft des Jünglings, der von seiner Mutter einen Umhang angefertigt bekam, wie ihn einst der Prophet getragen haben soll. Die Mullahs überreichten dem Kleinen ein Plastikgewehr, die iranischen Revolutionswächter eine Uniform.

Mahdi träumt davon, einmal als Märtyrer im Kampf gegen Judentum und Amerikaner zu enden. Der Jounalistin Antonia Rados, die den Achtjährigen für eine Reportage eine Zeit lang begleitete, weigerte sich der Zögling, die Hand zu geben. Begründung: Der Koran lehnt es ab, dass nicht verwandte Männer und Frauen einander die Hand reichen.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Iran, Superstar
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2008 10:48 Uhr von anilingus
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
iran sucht den superterroristen :): nicht neidisch sein, kommt bald in deutschland auch am tv !

der gewinner wird dann öffentlich exekutiert...
Kommentar ansehen
10.04.2008 10:49 Uhr von Hier kommt die M...
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Das Video dazu: für alle, die es noch nicht gesehen haben:

http://de.youtube.com/...

Über sowas kann man nur noch fassungslos den Kopf schütteln
Kommentar ansehen
10.04.2008 10:50 Uhr von usambara
 
+19 | -28
 
ANZEIGEN
die Wiedergeburt des Mahdi ist genauso Schwachsinn, wie der Dalai Lama.
Beide stehen für einen Gottesstaat.
Und die Christen haben haben genauso einen Schuss
mit ihrem Erlöser Jesus und Madonnen-Erscheinungen.
Ach, bei den Sunniten ist der Mahdi=Jesus
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:05 Uhr von Bokaj
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Das Video ist ja erschreckend wie soll bei so einer Erziehung der Kinder dort jemals wirklicher Frieden herrschen können.
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:06 Uhr von gatelli262
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:08 Uhr von chilldeluxe
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
krank: mit acht jahren habe ich angefangen fusball zu spielen und nicht hasspredigen erlernt.
der kleine ist ein fall für die supernanny
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:08 Uhr von DarkFux
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Die KINDER wissen doch garnicht was sie da "predigen", sie werden so gedrillt! und können garnicht anders denken!

Es ist doch einfach nur paradox

Gottes >< Krieger
Heiliger >< Krieg

Wie Bokaj schon gesagt hat, wenn dort die Erziehung so radikal aufs Töten aus ist, kann es garkeinen Frieden geben.
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:22 Uhr von high-da
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
zipfi: wo haben die iraner denn eine atombombe???

haben die genauso eine atombombe wie damals saddam die massenvernichtungswaffen???

willst du den amerikanern erlauben den iran anzugreifen damit sie nach dem krieg wieder sagen koennen:ups,sorry welt,irak hatte doch keine atombombe.und sorry das durch diesen unsinnigen krieg tausende menschen (sei es amerikaner oder iraker) gestorben sind.

zum thema: nicht der junge ist krank im kopf sondern die eltern und das regiem.der junge weiß doch nicht was er da anrichtet aber die erwachsenen schon.der junge tut eben nur das was seine eltern tun
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:27 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn: man sieht was da für ein kranker Müll im Kinderprogramm läuft braucht man sich nicht wundern.

http://www.memritv.org/...
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:45 Uhr von Vanger72
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Eines Tages ist ein christlicher oder jüdischer Selbstmordattentäter unter den Zuschauern und DANN kann der Kleine was neues Sammeln: GRANATENSPLITTER !!!
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:48 Uhr von JCR
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Der wird als Erwachsener bestimmt Chefredakteur der Bild ;-)
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:54 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Mahdi: Ich gehe mal davon aus, dass die Eltern dem Kind diesen Namen nicht ganz zufällig gegeben haben, sondern bereits ganz gezielt schon bei der Geburt die Absicht hatten, aus ihrem Sohn Mahdi den MAHDI zu machen.

"Während des schrecklichen Chaos der Endzeit wird sich Allah eines Dieners von überlegener moralischer Qualität bedienen, bekannt als der Mahdi (Führer zur Wahrheit), um die Menschen auf den rechten Weg zurück zu bringen. Die erste Pflicht des Mahdi wird sein, eine Auseinandersetzung der Meinungen innerhalb der islamischen Welt zu provozieren, um jene Muslime, die sich vom wahren Wesen des islamischen Glaubens entfernt haben, zum wahren Glauben und zur wahren Moral zurück zu führen. Hierzu wird der Mahdi drei grundsätzliche Missionen durchführen:

1. Die Zerstörung aller philosophischen Systeme, die Allahs Existenz verneinen und den Atheismus unterstützen.

2. Die Bekämpfung des Aberglaubens durch die Befreiung des Islams vom Joch jener heuchlerischen Individuen, die ihn korrumpiert haben und die Offenbarung und Implementierung der wahren, auf den Regeln des Qurans beruhenden islamischen Moral.

3. Die politische und soziale Stärkung der gesamten islamischen Welt und die anschließende Etablierung von Frieden, Sicherheit und Wohlstand zur Lösung gesellschaftlicher Probleme."

http://www.harunyahya.com/...

Der Mahdi ist also direkt von Allah gesandt bzw. wiedergeboren, um all diejenigen zu strafen und zu vernichten, die sich nicht dem Islam unterwerfen wollen.
Die Ankunft des Mahdi soll man lt. dem Koran an vielen Zeichen erkenne können, die lt. Meinung diverser "Islamgelehrter" anscheinend schon eingetreten sein sollen.
Im obigen Link ist eine Erlärung dazu.

Der Mahdi ist also die zentrale Erlöserfigur im schiitischen Islam und sein Ziel ist es, die Welt diesem Glauben zu unterwerfen.

Versucht haben das schon ein paar Mal irgendwelche Mahdis :)

http://de.wikipedia.org/...

http://www2.tu-berlin.de/...

http://www.geistigenahrung.org/...
Kommentar ansehen
10.04.2008 11:59 Uhr von Lizzz
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
hohl: Ich frag mich, wie Religion dazu führen kann, dass solche Menschen so sagenhaft dämlich sind... Ich glaube, wenn man Religionen abschaffen würde/könnte, wäre die Welt ein kleines bisschen erträglicher... aber wahrscheinlich würden die Leute dann andere Gründe finden, sich gegenseitig in die Luft zu sprengen
Kommentar ansehen
10.04.2008 12:04 Uhr von Bokaj
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Maus: Danke für deine Ino!
Kommentar ansehen
10.04.2008 12:09 Uhr von psycoman
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
noch einer: Naja Mahdis gabts ja schon einige, und die Eltern hegten wohl Hoffnungen in der Hinsicht, sonst htten sie ihn wohl nicht so genant.

Religiöse Eiferer (oder Spinner, je nach Sichtweise) gibts in allen Religionen. In einigen US-Schulen wird auch die christiliche Kreationismus-Theorie unterrichtet, anstelle der Evolutions-Theorie. Nunja, Leute die ihren Glauben nicht kritisch hinterfragen sind mir meistens suspekt, aber die mehrheit der Leute macht das doch. Irgendwelche Islamisten sind doch nur ein kleiner Teil der muslimischen Bevölkerung. Dass der im Iran aber gut ankommt verwundert ja wohl nicht, es ist schließlich ein islamischer Gottestaat.

Ich habe gestern den Film Postal gesehen: Was für Stuss, aber eine Szene fand ich gut.
(Islamisten kämpfen mit Weltuntergangssekte)
Held: "Ihr Idioten seid so damit beschäftigt die Welt zu zerstören , im Namen Gotte. Er braucht dazu eure Hilfe aber gar nicht: Er ist GOOOOTT!!!!!" Trinfft es recht gut.
Kommentar ansehen
10.04.2008 12:32 Uhr von Koyan
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:10 Uhr von Archirock
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie erinnert mich das ganze ganz stark an ein reich vor meiner zeit ;)

- kinder, die an die front wollen
- religion und sinnfreie phrasen zur legetimation von tod und krieg
- hasstirolen gegen menschen die an etwas anderes glauben, die sich nicht fügen wollen
- pseudo-befreiung der frauen, ganze reden über die wichtigkeit der frau (die, das sei ausser frage gestellt!, an wichtigkeit nie verloren hat und viel zu unwichtig dargestellt wird), dass die frau in anderen ethnischen und kulturellen kreisen gehasst und unterdrückt wird, obwohl sie selbst nur als biomasse angesehen wird

wieso erinnert mich das an einen geschichtlichen abschnitt, in dem ein kleiner mann, sehr viel macht erlangte und einen krieg begann?
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:12 Uhr von dukeofdarkness
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
alle erschlagen: haben wir eigentlich keine abc bomben mehr? könnten wir dort doch "abrüsten"
Weg mit dem ganzen idiotischem verblendetem gesindel. null toleranz gegenüber dem islam!! wir Christen haben schon zu lange die füße still gehalten.ist schon soweit das man im eigenen land nix mehr sagen darf und das wir ganze stadtteile verloren haben.
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:30 Uhr von DarkFux
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@dukeofdarkness: Deine Einstellung ist dieselbe wie deren!

Vorher überlegen was man nachher schreibt, genau das gleiche wird dort nämlich über die Juden und Christen gepredigt.
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:34 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
wer von euch spricht: arabisch? würd gern wissen was den junge da genau von sich gibt. ohne ein "organ" a la RTL oder BLÖD dazwischen zu haben.

die gleichen videos gibts auch von kleinen freikirchlern in US. nichtsdestotrotz. kranke sache!

nur da die BLÖD UND RTL darüber berichten macht mich schon eher stutzig.

dass die BLÖD nur lügt sollte jeder halbwegs gebildete mensch eigentlich wissen...

sickoooos.
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:37 Uhr von vst
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ordentlich ein paar hinter die ohren: und gut ist

es gab auch schon ein paar die glaubten sie wären jesus.
die sind alle in der klapse gelandet.

da gehört der zwerg auch hin.
und seine altvorderen mit.
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:58 Uhr von Jimyp
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Koyan: Eine iranische Uniform würde dir sicherlich sehr gut passen!
Kommentar ansehen
10.04.2008 14:19 Uhr von Morphus81
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hauptsache andere sind schuld: das wohl der einzige gemeinsame Nenner, den alle Regierungen da unten haben.

8 Jahre? Mann, der Mozart der Araber...

Ich mein, wie... zurückgeblieben muss man überhaupt sein, um sowas als Präsident auch noch gut zu heißen und wie zurückgeblieben muss jemand erst sein, der so einen Typen auch noch zum Präsidenten macht? Da ist mir sogar der Busch noch lieber, der ist wenigstens der Meinung, er bekommt die Botschaften von Gott persönlich.

Der ist, um es mal so zu sagen, wenigstens noch selber bekloppt. Die da unten sind ja zum größten Teil (hoffe ich zumindest) irgendwie noch normal, aber sehen in so einem Kind ihren Erlöser. Ein Gör, dessen Gebrabel ich nicht im Ansatz für voll nehmen könnte, völlig unfertig und fernab von dem, was man als Leben bezeichnet...

Und wer jetzt mit diesem Scheiß kommt von wegen "Ihr doch auch damals", der möge mal drüber nachdenken, wo wir wären, wenn wir nicht alle aus Fehlern anderer lernen würden. Ich mein gut, macht euren Krieg, aber da unten, und lernt selber. Und wir bauen uns hier den Reaktor aus Tschernobyl nach...
Kommentar ansehen
10.04.2008 14:32 Uhr von Bleifuss88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das bei "Extra" gesehen: Das ist schon ziemlich krass was da abgeht. Erinnert mich sehr an die Hitlerjugend, wie Jugendliche dort erzogen werden. Bei einigen iranischen Familien muss ich mich fragen, wie zurückgeblieben sie eigentlich sind, dass es sowas heutzutage noch gibt. Und sogar wieder im Kommen ist. Und dazu noch in Teheran - wo man eigentlich davon ausgehen sollte, dass dort die meisten vernünftigen Menschen leben.

Das wäre ja alles nicht so schlimm, nur wenn man sich das so ansieht in den Medien - und zwar auch in solchen, die durchaus Beiträge ausstrahlen, die die Amerikaner im schlechten Licht darstellen - sind das vergleichsweise viele in diesem Land, die sich dieser Ideologie angeschlossen haben. Was läuft denn da bloß falsch in diesem Land?

Religiöse Irre gibt es überall - aber im Islam scheinen sie prozentual gesehen einfach viel mehr zu sein als in anderen Religionen.
Kommentar ansehen
10.04.2008 14:40 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
wie immer: Wenn man hier so liest dann merkt man das doch alles halb so wild ist.

Schön verallgemeinern, dann passts schon.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?