09.04.08 21:08 Uhr
 2.072
 

Hat der Iran bald die Atombombe?

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat sich in einem Atomkraftwerk selbst von den Fortschritten seines Atomprogramms überzeugt.

Ungeachtet aller Sanktionen wird der Iran in Kürze ca. 9.000 Zentrifugen in Betrieb nehmen. Als Ziel seien sogar 54.000 Zentrifugen angepeilt - natürlich, wie Ahmadinedschad beteuert, zu einem friedlichen Zweck.

Westliche Beobachter jedoch fürchten, dass es dem Iran um nichts anderes als Atomwaffen geht. Sollte sich dies bewahrheiten, so würden die Drohungen des Irans gegenüber Israel bittere Realität.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Atombombe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2008 21:23 Uhr von all-in
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Hat: die CIA nicht vor kurzem gesagt, dass der Iran sein Atomprogramm schon seit einigen Jahren eingestellt hat?^^
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:28 Uhr von Wrik
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
mhh: was für drohungen hat den Iran geäußert?
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:30 Uhr von Jimyp
 
+15 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:38 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
.... Oh Mann: Es werden noch Wetten angenommen ......

Was die Menscheit ausrottet ......

Der Killer-virus

oder die Dummheit der Menscheit


:(
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:40 Uhr von :raven:
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Die Bild-Zeitung ist ja bekannt für sachliche und objektive Berichterstattung ;-)

Wer glaubt, das sei Propaganda, ist ein Verschwörungsfanatiker!

Ich finde die News super, selten war es leichter zu erkennen, wie Massen manipuliert werden, wie die Bereitschaft, oder zumindest die Duldung, für einen bereits geplanten Krieg gegen den Iran forciert wird.

Gleich mal schauen, was die BZ vom Stapel lässt...
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:43 Uhr von terrordave
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: 100 euro auf die dummheit
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:53 Uhr von MDZPNMD
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.04.2008 21:57 Uhr von maki
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
6000 Zentrifugen laut etwas seriöserer: deutscher Staatssender (heute morgen).

Und selbstverständlich hat der Iran laut internationaler Verträge das Recht dazu, egal was die Ami-Lobby in die Welt jault.
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:01 Uhr von Jimyp
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
@ topnewsman: Also das Moslems die Juden auf den Tod nicht ausstehen können, ist ja nun kein Geheimnis! Ob das nun im Koran so steht oder nicht, ist eine andere Sache. Was zählt, ist die Realität!
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:05 Uhr von Tong
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Dieser Verrückte muss weg: Keine Frage, der Ahmadinedschad ist ein dummes fundamentalistisches Arschloch. Und Atomwaffen in den Händen dieses Verrückten sind eigentlich undenkbar.

Aber Krieg wäre zu diesem Zeitpunkt die schlechteste aller Lösungen. Es gibt viele andere Möglichkeiten, vor allem sollte man die vorhandene Opposition im Iran unterstützen.

Eine Gefahr, dass der Iran in kürze Atomwaffen herstellen kann besteht jedenfalls nicht. Seriöse Quellen sprechen von 5-10 Jahren die es dauert, bis der Iran einsatzfähige Atomwaffen herstellen kann.
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:10 Uhr von name_thief
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@MDZPNMD: laber nicht: also wenn ich sowas lesen muss, dann kommt mir (sry für den ausdruck) DAS KOTZEN.
1. ist der koran nicht das gesetzbuch des irans
2. sind nicht alle muslime islamisten
3. zum deiner aussage: [wikiquote]:
Der Islam unterscheidet bei seiner Betrachtung Andersgläubiger zwischen monotheistischen und polytheistischen Religionen. Juden, Christen, Zoroastrier und Sabäer (heute werden darunter meist die Mandäer verstanden) haben eine Sonderstellung als „Buchreligionen“ (ahl al-kitab); ihnen wurde nach muslimischer Auffassung ebenfalls das Wort Gottes in Form des Evangeliums und der Tora offenbart, im Lauf der Zeit seien diese Schriften jedoch durch Änderungen, Übersetzungen oder Verfälschungen ihrer uneingeschränkten Gültigkeit enthoben worden. [zitat ende]
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:12 Uhr von scotchclub
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das: ist ja mal wieder Typisch
die scheiss amis und der Rest der Welt baut Atomkraftwerke und waffen da kräht kein Hahn danach aber wenn mal Iran,irak,oder die Saudies was bauen siht man das als gefahr an
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:28 Uhr von Styleen
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Götterspötter: Der Killervirus der aus der Dummheit der Menschheit hervorgebracht wurde gepaart mit einem Hauch von Atomarer Verseuchung ^^
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:56 Uhr von Koyan
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Der Iran ist keine Diktator und Amadin ist sicher kein Diktator....

Finde solche Newsschreiber nur peinlich.
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:59 Uhr von Koyan
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Jimyp, liegt das nicht an dem Landraub: für Israel?
Die Moslems waren die einzigen die die spanischen Juden vor den christlichen Mördern gerettet haben...

Der Hass, kam wohl erst mit dem Landraub.
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:00 Uhr von Scarb.vis
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube: der Iran tut gut daran, KEINE A-Bombe zu besitzen. Besitzt er erstmal eine, ist der Kriegsgrund schon gegeben. Einsetzen kann man die Waffe auch nicht wirklich´. Die Vergeltung ist viel zu krass.

Der Krieg läst auch nicht mehr lange auf sich warten. Es sind schon so viele News über dieses Thema publiziert worden. Die Bevölkerung wird schonmal entsensibiliert.

Da will jmd noch ein paar Seiten im Geschichtsbuch für sich reservieren.
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:03 Uhr von Bleifuss88
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Er hat sie, er hat sie nicht Soso, nach einem Jahr Langeweile geht es plötzlich wieder rund beim Thema Iran.

Jetzt frage ich mich aber dennoch: Wozu braucht ein Schwellenland 54000 Zentrifugen? Wie viele haben die westlichen Nationen eigentlich? Ich denke, wenn man das zum Vergleich nimmt, kann man die Situation etwas besser abschätzen.

Und wie soll man bloß weiterverfahren? Atomanlagen kaputtbomben? Die Folgen hatte ich ja unter vielen Minuspunkten schonmal angesprochen. Den Iran einfach weitermachen lassen? Das könnte sich noch als grob fahrlässig herausstellen, oder Israel regelt die Sache irgendwann auf seine eigene Art.

Trotzdem bin ich langsam der Meinung, dass der Iran-Krieg als Damokles-Schwert über der ganzen Region den Amerikanern mehr bringt als ein Losschlagen.
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:14 Uhr von seto
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was ist denn die größte sorge: für jmd wenn er was tolles hat? andere sollen es nicht haben..

kleinkindscheiße ist das
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:28 Uhr von Das allsehende Auge
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So jetzt aber los: Der Irakkrieg ist langsam Langweilig - will was Neues. Wenns geht sogar neue "Luftkriegswaffen" sehen - wofür hab ich den jetzt eine riesen "HDTV-Leinwand".

Zum Krieg. Laut britischen Zeitschriften liegt der Ami schon auf der Lauer - war hier ne News - sogar diese Woche (wegen lange nix mehr gehört). ,-)
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:49 Uhr von smile2
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Iran: Ganz egal, wie vielleicht einige toben werden. Aber ich bin des Meinung, dass der Iran, als eigenständiger Staat auch ein Recht auf Atomkraft hat.

Ich glaub eher weniger, dass der Iran Atomwaffen als Ziel des Atomprogrammes sieht. Auf der anderen Seite würde ich es ihm gar nicht mal so verübeln. Denn von israelischer Seite wurde dem Iran auch schon des öfteren gedroht. Und wie wohl die meisten wissen, ist Israel Atommacht. Und was bringt das ganze wieder ins Gleichgewicht? Genau ein atomares Gleichgewicht. Wenn beide Staaten über Atomwaffen verfügen. Das war zu Zeiten des Kalten Krieges nicht anders.

Aber in den ganzen Medien wird alles immer wieder aufgeplustert. Als ob der Iran das personifizierte Böse wäre. Wenn mich Staaten wie Amerika oder Israel mit Krieg drohen, dann würde ich auch alles daran setzen dem entgegenzuwirken.
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:50 Uhr von Das allsehende Auge
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich hab mich damit schon abgefunden. Kann sowieso nix dagegen tun - hört ja auch keiner auf mich - "uns".

Hier drei links zum Thema Irankrieg

LINKEZEITUNG.DE - Israel: Großmanöver, Militär im Alarmzustand in Libanon, Syrien und Iran
http://www.linkezeitung.de/...

Saudi-Arabien bereitet sich auf atomaren Niederschlag durch Iran-Krieg vor | Radio Utopie
http://www.radio-utopie.de/...

´Israel von der Landkarte löschen´ - Der Krieg gegen den Iran hat längst begonnen
http://www.arbeiterfotografie.com/...

Wer andere vom Thron stoßen will, oder andere "Systeme" kritisiert, der hat es auch nicht anders verdient - sein Volk auch.

Habt noch einen wunderbaren Krieg(e) - eure Kinder auch.
Kommentar ansehen
10.04.2008 06:26 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Atombombe: Also der Iran ist an der friedlichen Nutzung von Uran sicher nicht interessiert.
Können sie auch gar nicht friedlich nutzen in einem Land, wo es unbarmherzige Hitze gibt, wenig Wasser zum kühlen der Reaktorkammern.
Was wollen sie mit Kernspaltung?
Energie haben sie genug durch ihr Rohöl was wollen sie mehr?

Muslime machen mir Angst, weil sie sich selbst opfern für ihren Glauben (Selbstmordattentäter).
Habe im Internet einen Film gesehen, wo sie von einem Turm kopfüber springen aber unten ist kein Wasser, nein. (Genickbruch)
Ihre Bereitschaft für Allah zu sterben wird damit demonstriert.
Nach jedem Sprung klatschen sie auch noch, hunderte!!!

Es ist einfach eine andere Mentalität die wir nicht verstehen.
Der Glaube soll eigentlich das gute im Menschen zum Vorschein bringen und ihn nicht ins verderben treiben, meine Meinung.
Kommentar ansehen
10.04.2008 08:49 Uhr von sv3nni
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Klar hat der Iran bald die Atombombe: und zwar frei Haus per Luftpost geliefert von George W. ;-)
Kommentar ansehen
10.04.2008 08:56 Uhr von LordKazzak
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wenn sie eine haben wollten: hätte sie sicher bei den Chinesen oder Russen online bestellen können.
Ich find den Mann klasse, lässt sich von nichts und niemandem irgendwas vorschreiben und noch besser finde ich wie der Westen tobt nur weil Sie keine Kontrolle über ihn haben.
Kommentar ansehen
10.04.2008 09:12 Uhr von Lawelyan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ami´s Die Amerikanische Regierung bildet im Irak Terrorgruppen aus damit die die Russen im kalten Krieg aufhalten, jetzt geben die Nato Staaten Euro über Euro aus, um da aufzuräumen...

Die Amerikanische Regierung finanziert den Irak (Sadam Hussein) während dieser das Persische Reich (Heute Iran) angreift, dann werden Millionen ausgegeben um diesen Mann zu stürzen....

Davor wurde das Persische Reich von der Amerikanischen Regierung finanziell unterstützt um eine Armee gegen Russen aufzubauen... jetzt sind das die bösen Jungs...

Also mal ne Frage, hat es jemals einem Land gut getan wenn die Amerikaner sie für ihre Ziele missbraucht hat ?

Warum muss die Nato (großteils die EU) immer bezahlen wenn die Amis ihr Scheißhaus saubermachen müssen ?

So langsam glaube ich fast man sollte den Amis die Außenpolitik verbieten... wäre sicher friedlicher und vor allem Billiger für den Rest der Welt..

Gruß

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?