09.04.08 20:15 Uhr
 235
 

Eishockey/NHL: Madison Square Garden vor Renovierung

Ganze 500 Millionen Dollar soll die Renovierung des Madison Square Garden in Manhatten kosten. Dabei werden die Profiteams der NHL (New York Rangers) und NBA (New York Knicks) ihre Spiele weiterhin ohne Probleme austragen können.

Startschuss für die kompletten Renovierung soll 2009 fallen. In der Saison 2010/2011 soll der Umbau schon fertiggestellt sein.

Bei dieser Renovierung wird die Sitzplatzkapazität nicht verändert, aber das Fassungsvermögen der Toiletten wird um 15 % steigen. Dazu soll zusätzlich im Oberrang ein Party-Deck mit Bars und Restaurants errichtet werden.


WebReporter: adambrody89
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, NHL, Renovierung, Garde
Quelle: eishockey.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2008 20:07 Uhr von adambrody89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für 500 Millionen Dollar werden wohl noch mehr Sitzplätze rausschauen. Die Rangers, die in New York noch die Islanders als Konkurrenten haben, haben immer volles Haus. Mit mehr Sitzplätzen könnten sie einen neuen Zuschauer Rekord der NHL erreichen. In Kanada sind die Stadien bei JEDEM NHL Spiel ausverkauft. Montreal hat dabei einen Zuschauerschnitt von über 21.000.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?