09.04.08 18:55 Uhr
 379
 

München: Von Autobahnbrücke wurde mit Softairpistole auf PKW geballert

Zwei Personen wurden nahe einer Autobahnbrücke im Münchner Stadtteil Unterföhring festgenommen. Sie werden verdächtigt, mit einer täuschend echt aussehenden Pistole auf die unter der Brücke fahrenden PKW gezielt und auch geschossen zu haben.

Die Polizisten konnten unweit des Schauplatzes einen 15-Jährigen und den 20 Jahre alten Begleiter, der eine Schüler und der andere ein Arbeitsloser, dingfest machen. Im nahen Strauchbereich wurden die Beamten fündig: Dort hatten sie sich der Tatwaffe, einer Softairpistole, entledigt.

Was passiert wäre, falls ein Autofahrer von der Demonstration der auf ihn gerichteten Pistole geschockt und entsprechend negativ reagiert hätte, darüber waren sich die zwei Täter nicht im Klaren. Ihrem Einwand, nicht geschossen zu haben, standen entdeckte Kugeln auf der Fahrbahn entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Autobahn, PKW, Softair
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2008 19:12 Uhr von Chriz82
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie U-Bahn München einmal ist das Thema in den Medien, passiert es plötzlich überall und immerzu. Dabei passiert sowas (leider) täglich, nur jetzt ist für ein paar Tage das Augenmerk darauf, bevor es bald vergessen ist. Was ist mit den ganzen U-Bahn Überfällen? Gibts keine mehr?
Kommentar ansehen
09.04.2008 19:57 Uhr von kopfnigger
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
omg: letzens als ich am hamburger flughafen stand, kam da n typ mit östlicher abstammung an und hat sein rucksack an der straße abgestellt... was wäre passiert, falls ein autofahrer ihn als terrorist verdächtigt hätte, in dem rucksack eine bombe vermutet hätte und entsprechend negativ reagiert hätte?! garnicht auszudenken... todestrafe wenns nach mir geht!
Kommentar ansehen
09.04.2008 23:29 Uhr von Erdwin01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfnigger: Bist du dumm oder sowas???
Kommentar ansehen
10.04.2008 09:27 Uhr von MiefWolke
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Erdwin01: Nein kopfnigger ist 16 und findet es auch Toll sowas zu machen und auch Baumstämme auf Autobahnen zu schmeissen.

Bitte Alterbeschränkung einführen hier.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?