09.04.08 14:13 Uhr
 3.827
 

Botox gefährlicher als angenommen - Das Gift "wandert"

Das in der Kosmetik als Wundermittel gegen Falten gefeierte Nervengift Botox ist offenbar gefährlicher als bislang vermutet wurde. Italienische Forscher haben anhand von Tierversuchen nachweisen können, dass das Gift nicht unbedingt an der eingespritzten Stelle verharrt.

Einem Bericht der "New Scientist" zufolge, haben die Wissenschaftler Spuren des Botolinum Toxin im Gehirn von Ratten nachweisen können, nachdem sie es den Tieren lediglich in die Muskulatur der Schnauze gespritzt hatten.

Die Wissenschaftler von der Universität für Neurowissenschaften in Pisa gehen nun davon aus, dass Botox die Funktion von Nervenzellen beeinträchtigen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Gift, Botox
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2008 14:20 Uhr von Klopsee
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass bei den Botox-Usern sowieso nicht mehr viel kaputt gehen kann...
Kommentar ansehen
09.04.2008 14:29 Uhr von Bundeskasper
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
na klar wandert das Gift .....wohin wissen alle, die es nicht nutzen......
Kommentar ansehen
09.04.2008 15:01 Uhr von Styleen
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Das erklärt so einiges an dem Verhalten so manch eines aufgespritzten Menschen´s ^^
Kommentar ansehen
09.04.2008 16:08 Uhr von Nester
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
wer so blöd ist: und sich einen der giftigsten chemikalien, mit dessen hilfe in der menge von ein paar gramm die trinkwasserversorgung von milliardenmenschen vergiftet wäre und mit allerhöchster wahrscheinlichkeit auch den tot dieser zur folge hätte, auch noch direkt in den körper spritzen lässt ist ganz einfach selbst schuld -.-
Kommentar ansehen
09.04.2008 17:05 Uhr von newsfeed
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Wenn ich schon sowas wie Botox Partys sehe, könnte ich laut loslachen. Wenn es nicht so traurig wäre und die Menschen nicht so dumm, würde ich das sogar machen.
Kommentar ansehen
09.04.2008 20:17 Uhr von Hippiesimi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch klar! Lieber Gesicht zeigen als freiwillig Gift spritzen.
Wer mit sich selbst im Reinen ist kann auch zu sich selbst stehen.
Man sollte einfach genießen das man heute viel höhere Chancen hat alt zu werden und sich nicht über Falten aufregen.
Zeitverschwendung!
Nicht darüber nachdenken, ich halte mich mit solchen Kleinigkeiten nicht auf, ich bin ich, ob mit null, zwanzig oder siebzig Falten!!!!!!!!!!!!!!!!

Und das Gift in den Körper spritzen gefährlich ist war von vornherein klar, alles andere wär unlogisch!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
09.04.2008 22:47 Uhr von datenfehler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kann ich nicht verstehen Wo doch die Botox-User alle so LEBENSFROH und GESUND aussehen... Wieso soll das also gefährlich sein? *g*
Kommentar ansehen
10.04.2008 01:14 Uhr von Mischa578
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seht das mal so es gibt bald noch ein paar Arbeitsplätze mehr für Leute, die die Geschädigten therapieren können und außerdem werden die Arbeitsplätze der Botox®-Patienten frei :-)

Freiwillig Gift spritzen zu lassen ist schon nicht mehr normal.
Kommentar ansehen
10.04.2008 12:27 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahre Schönheit kommt ohnehin von INNEN! Da hilft es nichts, sich mit Farben oder Giften aufzupeppen. Irgendwie wirkt das immer künstlich...
Kommentar ansehen
10.04.2008 12:33 Uhr von silat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
medizinisch notwendig: Es gibt auch alternative, medizinisch sinnvoll Einsatzbereiche von Botox, wie z.B. die Behandlung von Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)
Kommentar ansehen
10.04.2008 12:58 Uhr von bigdaddy2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klasse: das haben nun die leute davon wenn sie nicht in würde alt werden wollen.

ich weiß niicht ob es das wert ist, das man jünger aussieht und die potenz vieleicht steigt, man aber hinterher so verblödet das man namit nichts mehr damit anzufangen weiß.

naja, werden wenigsten die reichen aussterben, vieleicht gehts uns dann besser.
Kommentar ansehen
10.04.2008 13:21 Uhr von Hippiesimi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weil jemand jünger aussieht steigert das doch nicht die Potenz, mit 60 ist man 60 und nicht zwanzig, auch wenn man sich im Wochentakt "bügeln" lässt um glatt auszusehen.
Kommentar ansehen
10.04.2008 14:00 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hippiesimi: Na, dann folgt der Botox-Spritze eben noch eine Monatspackung Viagra oder PT-141! So läuft das doch... ;-)
Kommentar ansehen
10.04.2008 16:09 Uhr von Hippiesimi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol ne danke: Also wenn n Typ sich mit Botox verunstalten lässt sodass er anschließend wie ein glänzender Gummibärengesichtsklon mit Runzelhintern aussieht dann brauch der wegen mir auch kein Viagra, denn da bekäm ich als Frau "keinen hoch" ............flücht!
Kommentar ansehen
10.04.2008 17:51 Uhr von Lucideye
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Botox: Wer sich das stärkste bekannte Gift gerne verdünnt spritzen möchte, bitte sehr. Die Welt hat sowieso ein Überbevölkerungsproblem.
Kommentar ansehen
11.04.2008 00:34 Uhr von kuecki83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...schlimmsten finde ich ja das unter diesen ganzen bekloppten die sich das zeug spritzen lassen wieder die armen tiere leiden müssen an denen das ausprobiert wird.
echt zum kotzen.

wenn die sich das spritzen lassen wollen ,dann sollen sie gefälligst selber als versuchskaninchen herhalten.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Diese Uni bringt den Studenten Caipirinha bei
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?