09.04.08 11:02 Uhr
 1.043
 

USA: Rezession durch US-Notenbank bestätigt

Da erwartet wird, dass die US-Wirtschaft auch im zweiten Quartal 2008 rückläufig sein wird, sind die formalen Bedingungen einer Rezession erfüllt.

Einerseits wird für die zweite Jahreshälfte eine Besserung der wirtschaftlichen Lage prognostiziert, andererseits langfristige Auswirkungen der Finanzkrise auf die Wirtschaft der USA.

Fed-Chef Ben Bernanke hielt bereits zuvor vor dem US-Kongress eine Rezession für möglich.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Rezession, Note, Notenbank
Quelle: afp.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2008 11:52 Uhr von Schalkie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Der Begriff "Rezession" sagt nichts über die Stärke des negativen Wirtschaftswachstums aus sondern nur über den Zeitraum (2Quartale) - Die Steigerung haben Sie noch nicht erreicht da dieser Zeitraum eben noch nicht überschritten ist.

Solltest Du nur meinen das es zZ wirklich übel aussieht muss ich Dir aber wohl Recht geben.
Kommentar ansehen
09.04.2008 18:09 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doch im Mitziehen sind sie gross: Bleibt die Frage wie weit wir uns mitziehen lassen, oder in Europa endlich eigene Wege gehen.
Kommentar ansehen
10.04.2008 23:01 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da möchte ich: mal eine fundieret Meinung vom ehemaligen FED-Chef Greenspan hören wie er die Gefahr einer Rezession einschätzt.
Wenn es die USA erwischt, oweia, dann zieht das fast unisono wie mit der Imob-Krise, auch die Weltwirtschaft in den Keller.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?