08.04.08 19:38 Uhr
 103
 

Fußball: 1. FC Nürnberg fordert die Fans zu einer Aktion gegen die Gewalt auf

Nach den Vorkommnissen am vergangenen Spieltag in der Begegnung Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Nürnberg (SN berichtete) haben die Verantwortlichen des 1. FC Nürnberg ihre Fans aufgefordert, sich an einer Aktion gegen Gewalt zu beteiligen.

Für das am kommenden Freitag stattfindende Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg sollen die Fans nach Ansicht der Klub-Verantwortlichen "Farbe bekennen" und damit zeigen, dass sie gegen jede Form der Gewaltanwendung sind.

Für diese Aktion sollen deshalb alle Fans des 1. FC Nürnberg in Rot-Schwarzer Bekleidung erscheinen, die die Klub-Farben darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Gewalt, Fan, Nürnberg, Aktion, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2008 00:45 Uhr von VanZan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was bringt das? Nach meiner Erfahrung als Fußballfan gar nichts.
Wie oft habe ich schon an Aktionen gegen Gewalt, gegen Rassismus, gegen Pyrotechnik, oder für mehr Toleranz für die Polizei usw.usf. teilgenommen?
Etliche Male.
Und was ist da bei rausgekommen, wenn man Glück hatte eine Spiellänge wo alle sich dran gehalten haben.
Und spätestens beim nächsten Spiel, bevorzugter Weise auswärts gab es wieder Theater.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?