08.04.08 19:03 Uhr
 237
 

Boeings Dreamliner: Offenbar erhebliche Probleme mit Outsourcing-Strategie

Bei Boeing könnte es zum dritten Mal zu einer Verschiebung des Auslieferungs-Zeitplans des Prestige-Modells "Dreamliner" kommen. Scott Carson, Boss der Verkehrsflugzeugsparte bei Boeing, wird sich am morgigen Mittwoch wegen erneuter Schwierigkeiten in der Produktion gegenüber der Presse erklären.

Eigentlich sollten bereits im Mai dieses Jahres die ersten Dreamliner an die Kundschaft ausgeliefert werden, dieser Termin verschob sich jedoch zunächst auf Ende 2008. Im Januar dieses Jahres gab Boeing bekannt, dass nicht vor Anfang 2009 mit dem Lieferstart zu rechnen sei. Dieser Termin steht nun vermutlich abermals zur Disposition.

Wie es heißt, scheint die Taktik des Flugzeugbauers, eine große Anzahl der Dreamliner-Komponenten von externen Firmen zu beziehen, Probleme zu bereiten. Insider sehen sich in dieser Vermutung durch den Umstand bestätigt, dass Boeing in diesem März 50 Prozent der Anteile eines wichtigen US-Zulieferbetriebes aufgekauft hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Problem, Boeing, Strategie
Quelle: moneycab.presscab.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?