08.04.08 18:13 Uhr
 411
 

China fordert Fortsetzung des Fackellaufs (Update)

Auf Äußerungen des IOC-Präsidenten, der einen Abbruch des olympischen Fackellaufes aufgrund der heftigen Proteste für möglich hält, reagierte China vehement: Das Organisationskomitee fordert, dass der weltweite Fackellauf fortgesetzt wird.

China verurteilte gleichzeitig die Proteste aufs schärfste, da sie den Olympischen Geist stören würden. Das olympische Feuer ist mittlerweile in San Francisco angekommen und wir aus Angst vor Anschlägen derzeit an einem geheimen Ort aufbewahrt.

Der amtierenden Bürgermeister von San Francisco erwägt nun den geplanten Lauf zu verkürzen. Auch in der kalifornischen Stadt gab es schon am Vorabend Protestaktionen gegen die Politik Chinas in Tibet. Für Mittwoch werden weitere Demonstrationen erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Update, Fortsetzung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 18:21 Uhr von Bokaj
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hat jemand etwas anderes von China erwartet? Schön wäre es, wenn China mal erkennt, dass Unterdrückung von Völkern oder auch nur von Kritk einem Land auf Dauer mehr schadet als nützt.
Kommentar ansehen
08.04.2008 18:44 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eine: größere Blamage könnte es für China wohl nicht geben sollte der Fackellauf entgültig abgesagt werden.
Ich weiß nicht ob es so etwas in der Olympischen Geschichte schon einmal gegeben hat?
Kommentar ansehen
08.04.2008 18:56 Uhr von badboyoli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Eine: Meines wissens nicht
Kommentar ansehen
08.04.2008 18:56 Uhr von Schmiggi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Spätestens jetzt: sollte der fackellauf endgültig abgebrochen werden und die Olympischen spiele in china boykottiert werden...das ist doch wirklich die höhe wissen die etwa nicht warum die protestaktionen überhaupt aufgeführt werden??
Kommentar ansehen
08.04.2008 19:50 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@FriFra: Ein t und d in der Eile kann schon mal passieren.
Aber wenn schon eine Korrektur wo ist den dein h?
Kommentar ansehen
08.04.2008 21:18 Uhr von Das allsehende Auge
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Lasst die Chinesen mal in ruhe: Die können nix dafür, dass die "klügere" Politiker haben als wir Deutschen. Der Großteil der Chinesen ist nicht böser als der Großteil der Deutschen. Die können doch genau soviel dafür wie wir Deutschen. Wir Aufschwungländer müssen zusammenhalten, damit wir auch weiter alle was vom Aufschwung haben. Danke.
Kommentar ansehen
08.04.2008 21:32 Uhr von arbeitslos_12345
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Olympiade: darf nicht boykottiert werden. Ich finde es beachtlich, dass die UN keine andere Lösung für die Unterdrückung der Tibetianer findet.
Kommentar ansehen
08.04.2008 21:52 Uhr von evil_weed
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
bruttoinlandsprodukt: BIP in china: 2500 USD
BIP in taiwan nach 20 jahren demokratie: 16000 USD

BIP in deutschland: 39000 USD

jo, hört sich toll an das wachstum in china ^__^ sehr beeindruckend...
Kommentar ansehen
08.04.2008 21:57 Uhr von evil_weed
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
BIP: das war BIP pro kopf...
Kommentar ansehen
08.04.2008 22:15 Uhr von jsbach
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Spiele: sind ja international wegen dem Glashaus....
Aber langsam reift bei mir der Entschluss, das sich die Chinesen da mal was einfallen lassen sollten. Diplomatie kann da schon nicht mehr helfen.
Kommentar ansehen
09.04.2008 00:12 Uhr von Notice
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
1936: Man soll sich echt mal fragen ob man mit dem Wissen von Heute die Olympischen Spiele 1936 nicht auch besser abgesagt hätte.

Ein Land wie China dürfte meineserachtens die Olympischen Spiele nicht austragen dürfen
Kommentar ansehen
09.04.2008 09:08 Uhr von spooky_rabbit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ich nicht lache! "China verurteilte gleichzeitig die Proteste aufs schärfste, da sie den Olympischen Geist stören würden." Ha, ha, ha. Wie das war ernst gemeint?! Und die chinesische Politik ist was? Förderlich für den olympischen Geist? *kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?