08.04.08 16:33 Uhr
 239
 

Jubiläumsspiel mit der französischen Weltmeisterelf von 1998

Am 12. Juli 2008, genau zehn Jahre nach dem WM-Titel, wird die französische Nationalelf von 1998 ein Jubiläumsspiel im Stade de France bestreiten.

Dabei treffen unter anderem der altbekannte französische Fußballstar Zinedine Zidane, Didier Deschamps und alle anderen Spieler des Weltmeisterteams auf eine Weltauswahl.

Frankreich gelang 1998 der erste und bislang einzige Weltmeistertitel. Dabei gewannen die Franzosen klar mit 3:0 gegen den fünfmaligen WM-Sieger Brasilien. Zidane erzielte dabei zwei Treffer per Kopf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Jubiläum
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 16:37 Uhr von pcsite
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
.. nicht: nicht dass er schon wieder seinen Kopf für andere Treffer einsetzen will :D ...

den Satz find ich suppa: . "Zidane erzielte dabei zwei Treffer per Kopf" ... fehlt da etwa noch : nuss?`.. also per Kopfnuss? :D muahhhh
Kommentar ansehen
08.04.2008 16:55 Uhr von shotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pcsite: jetz zieh der armen zidane net so runter. ich hät wahrscheinlich genauso reagiert wenn ein gegenspieler was gegen meine schwester sagt(war doch so oder?)... top fußballer, auch wenn nicht wirklich franzose, aber wer ist das schon in der französischen nationalelf? von der heutigen sind doch 8 stück farbig wenn ich mich nicht ganz irre
Kommentar ansehen
08.04.2008 17:33 Uhr von Mr.E Nigma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
>ich hät wahrscheinlich genauso reagiert wenn ein gegenspieler was gegen meine schwester sagt(war doch so oder?)<

wer so wenig Selbstkontrolle hat, der hat im Profisport nix verloren !
Ich spiele aktiv Fußball in einer Amateurmanschaft, wenn ich bei jeder Beleidigung so austicken würde, wäre ich alle 6 Wochen gesperrt (nur um dann wieder ein Spiel zu machen und die nächste Sperre zu bekommen ...) Profi kommt von Professionel und das ist es definitiv nicht gewesen, sich im WM Finale so billig provozieren zu lassen, wäre die Beleidigung wirklich so schilmm gewesen (Zidan hat ja bis heute noch nicht rausgelassen was da wirklich gesagt wurde), hätte er ihm ja nach dem Spiel eine auf´s Maul hauen können!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?