08.04.08 16:18 Uhr
 428
 

Automarkt: Fahrzeugzulassungen weit aus weniger als im März 2007

Der Automarkt in Deutschland fiel gegenüber dem Vorjahresmonat März um deutliche 14,4 Prozent, was den Neuwagenverkauf angeht. Verglichen mit dem ersten Quartal 2007, ergibt sich dennoch ein Plus von 2,6 Prozent neu verkaufter Pkw, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) berichtet.

Pkw mit Dieselmotoren büßten ebenfalls zu Gunsten von benzinbetriebenen Kleinwagen ein. Renault stand bei den Importautos mit einem Zuwachs von 22,3 Prozent ganz vorne. Skoda errang erstmalig den zweiten Platz vor Toyota, die einen Verlust von 22,4 Prozent hinnehmen mussten.

Bei den inländischen Herstellern konnte VW seine Vormachtstellung mit einem Zuwachs von 6,6 Prozent für die ersten drei Monate bekräftigen. Auch Mercedes, BMW und Audi überzeugten mit Pluszahlen. Dagegen fallen Ford (-14,4 Prozent), Opel (-5,7 Prozent) und Porsche (-9,8 Prozent) negativ auf.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrzeug, März
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 16:21 Uhr von Sopranos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen Wundert das denn? Mich nicht. Kann sich doch bald keiner mehr Leisten im Staat der Melkmaschinen! Aber kommt von der Seite kein Geld mehr kommt was neues damit der Staat nicht leiden muss, wie immer halt.
Kommentar ansehen
08.04.2008 16:34 Uhr von Morphus81
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie auch? oder kann mir mal einer sagen, was für ne Technologie ich mir holen soll? Hybrid? Erdgas? Diesel? Benzin? Ich mein, bei uns haben sich einige Ihre Autos auf Bio-Diesel umrüsten lassen, und wofür? Für den steuerlichen Angleich an normalen Sprit.

Wer sagt mir, dass das nicht mit Gas etc. das gleiche wird, und dann, in zwei drei Jahren, wenn sich vielleicht mal ein System heraus kristallisiert als das richtige, dann habe ich ne Chance von 1 zu 4, nehmen wir Wasserstoff und Elektro noch mit zu bei 1 zu 6. Wenn die Technologien noch gemischt werden noch schlechter, man nehme nur das Erdgas-Auto, das Benzin völlig außen vor lässt und dafür den Hybrid-Antrieb mit Elektro-Motoren bietet.

Bei solch großer Investition ein viel zu hohes Risiko. Ich mein, ich möchte mir nicht das HD-DVD Laufwerk der Auto-Industrie kaufen, damit es am Ende Blue-Ray wird. Und da waren es gerade mal zwei Formate, die um die Gunst der Kunden geworben haben.
Kommentar ansehen
08.04.2008 17:13 Uhr von Mr.E Nigma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke das liegt noch mit an der Mwst. Erhöhung, die meisten die geplant hatten sich in absehbarer Zeit ein Auto zu kaufen haben das noch vor der Steuererhöhung getan, das schlägt sich jetzt natürlich nieder!
Kommentar ansehen
08.04.2008 18:41 Uhr von Styleen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin Verkäufer bei einem Gebrauchtwagenzentrum und kann von daher sagen dass der Verkauf von Gebrauchtwagen an Privatpersonen seit ca. 2 Jahren stark rückläufig ist. Der Export boomt wie noch nie speziell bei den luxoriöseren Fahrzeugen.
Kommentar ansehen
08.04.2008 23:49 Uhr von Erdwin01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: mit Skoda und Toyota verstehe ich ja mal noch. Toyota hat durch ihr gutes Qualitätzeugnis immer mehr an der Preisschraube gedreht und der Skoda ist immer noch Spitzenreiter insachen Preis/Leistung.

Aber wer kauft sich um Gottes Willen heutzutage noch einen VW? Langweiliges Design, hoher Preis und in letzter Zeit
viele Qualtitätsprobleme verbunden mit Rückrufaktionen.

Ford und Opel leiden immer noch an ihrem schlechtem Image vergangener Jahre, obwohl sich da einiges getan hat.

Und wer gerne wegen Elektronikproblemen und vergammelten Bremssätteln in die Werkstatt fährt, kann sich meinetwegen einen Renault kaufen. (Ein guter Tip an alles die mal hinter einem NEUEN Renault hinterherfahren: wenn ein Bremslicht links oder rechts blinkt, bitte Abstand halten. Der Fahrer vor ihnen biegt gleich ab)
Kommentar ansehen
08.04.2008 23:55 Uhr von Scarb.vis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wär ja auch langweilig. Kann ja nicht jeder Monat ein Rekordmonat sein.
Kommentar ansehen
09.04.2008 07:58 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab ein Auto: Ich habe schon ein Auto, ich muß mir kein neues kaufen.
Zum Glück ist es eines dieser alten Autos, die sich noch reparieren lassen. So kann ich damit auch noch etwas rumfahren.

Neuwagen?
Für ein Auto in Schulden stürzen?
So wichtig ist mir das Auto nicht. Mein Auto muß bezahlt sein.
Kommentar ansehen
09.04.2008 09:10 Uhr von Bundeskasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ottokar: Richtig !!!

Diese ganze Blase von subventionierten Finanzierungen und Leasing ...........wenn die mal platzt .......
Kommentar ansehen
09.04.2008 10:10 Uhr von Theojin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muß am: Aufschwung liegen oder?

Ich habe mir im übrigen noch nie einen Neuwagen gekauft, und werde das auch nie tun. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wäre ein Oldtimer wohl eher in meinem Blickfeld als ein Neuwagen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?