08.04.08 14:13 Uhr
 535
 

Internet Explorer 8: Deutsche Beta-Version für Entwickler fertig

Microsoft hat die erste Beta des Internet Explorers 8 (IE) für Entwickler in deutscher Sprache veröffentlicht. Der neue Browser soll das surfen im Web sicherer und bequemer machen und Entwicklern ihre Arbeit erleichtern.

Der Internet Explorer 8 bringt mit WebSlices und Activities zwei neue Features, die dem Benutzer mehr Komfort bieten sollen. Weiter soll der IE nun auch an allgemeine Web Standards angepasst worden sein, damit Entwickler ihre Seiten nicht mehr verschiedenen Browsern anpassen müssen.

Zudem bietet der neue IE einen besseren Schutz vor kriminellen Phishing-Seiten. Laut Microsoft sei der neue Internet Explorer auf die neuen Surf-Gewohnheiten in Zeiten des Web 2.0 ausgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Internet, Version, Entwickler, Beta, Internet Explorer, Explorer, Beta-Version
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 14:59 Uhr von x5c0d3
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ACID3: Wäre interessant zu erfahren, welchen Score IE 8 im ACID3 Test erreicht. Mit Firefox 3 komm ich auf über 50 und Opera 9.5 erreicht über 60. IE lag bis dato immer weit abgeschlagen.

Für Interessierte: http://acid3.acidtests.org
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:07 Uhr von s4ger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn das genau so ein spaß gibt wie mit vista sp ... dann glückwunsch werds mal ausprobieren um mir den tag zu verschöneren ;)
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:41 Uhr von skullx
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Interessiert mich nicht daher: Wann kommt endlich Firefox 3.0?
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:45 Uhr von s4ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag habs gerade getestet:

fazit:
kann webseiten in pdf konvertieren sonst hab ich noch nichts gefunden... ist eigentlich der IE7 mit einem "IE7 emulieren" button....
Kommentar ansehen
08.04.2008 16:55 Uhr von oollii
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ ACID3: und was ist daran so wichtig, welchen score man hat ?
soll ich es dir sagen .... nichts. webseiten sehen auf vielen rechnern einfach unterschiedlich aus. das hat aber nicht nur mit dem browser zu tun, vielmehr damit wie diese seiten aufgebaut sind bzw. wie und mit was sie erstellt wurden. ebenso ist wichtig, was die person welche die seite aufruft, eingestellt hat und was für addons installiert sind. leider gibt es scheinbar keinen festen standard wie man eine webseite aufbaut und genau das ist das problem.
Kommentar ansehen
08.04.2008 17:15 Uhr von cruelannexy
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
LOL: nutzt jemand noch den internet explorer?
also mit dem acid test da kam ich mit safari auf 75!
mit IE hab ichs versucht aber der zeigt mir fehler beim starten des explorers an und kackt ab :D da komm ich nedmal zum test
naja typisch windoof
Kommentar ansehen
08.04.2008 17:28 Uhr von Raizm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ x5c0d3: opera schafft mittlerweile schon nen acid3-score von 100 .. hab ich neulich gesehen,als ich im opera-betabereich war..
naja...ich bin neutral eingestellt zum IE...mich würds aber mehr interessieren,was über webslices und activities sind...vllt auch etwas mit dem neuen silverlight?
Kommentar ansehen
08.04.2008 20:26 Uhr von x5c0d3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oollii: Das siehst Du falsch. Der ACID3 Test dient nicht dazu zu ermitteln wie "gut" eine Seite auf einem Browser aussieht. Es dient dazu zu ermitteln wie sehr ein Browser sich an die W3C Richtlinien (sieh, es gibt einen Standard und zwar den des WWW Consortiums) hält. Die ACID Tests reizen die Browser auf´s Übelste aus (was im normalen Webdesign natürlich zu 99.999% nicht geschieht) und prüfen halt, ob die Browser selbst diese "Hardcoreprogrammierung" ab können.
Kommentar ansehen
13.04.2008 23:04 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich etwas sicherer als die vorherigen Versionen....
ALSO anstrengen MICROSOFT!!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?