08.04.08 13:11 Uhr
 693
 

Nach Fluch der Karibik: Orlando Bloom ist nicht der "Prince of Persia"

Wie zuletzt im Internet zu lesen war, soll Orlando Bloom die Hauptrolle in "Prince of Persia: The Sands of Time" übernommen haben. Der Schauspieler ist unter anderem durch die "Fluch-der-Karibik"-Trilogie bekannt geworden.

Allerdings geht aus aktuellen Meldungen von Walt Disney Pictures hervor, dass bislang noch immer kein Hauptdarsteller für das Projekt gefunden ist. Die Meldungen wurden daher dementiert.

Als Regisseur konnte Mike Newell verpflichtet werden, der unter anderem "Harry Potter und der Feuerkelch" für die Kinos adaptierte. Der "Prince-of-Persia"-Film soll im Juni 2009 den Weg in die Lichtspielhäuser finden.


WebReporter: Noabi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fluch, Karibik, Fluch der Karibik, Orlando Bloom, Prince of Persia
Quelle: www.widescreen-vision.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 13:28 Uhr von LenoX.Parker
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab mal bei Gamestar gelesen, dass der echte Prinz von Persien die Hauptrolle besetzen sollte.
Kommentar ansehen
09.04.2008 07:41 Uhr von Stampede
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LenoX: Eher nicht: Das war soweit ich mich erinnere eine Umfrage unter den Lesern "wer sollte" und keine Nachricht á la "wer wird".

Die Leser konnten abstimmen, wen sie am liebsten in der Rolle sehen wollen, nix anderes :)

Im Wiki is derzeit von Charlie Clausen die Rede, woher auch immer die Info kommt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?