08.04.08 12:39 Uhr
 494
 

DSDS-Star Rania sang für den fremden Vater

DSDS-Kandidatin Rania widmete den Auftritt am vergangenen Samstag mit "Against all Odds" ihrem algerischen Vater, den sie seit 18 Jahren nicht mehr gesehen hat.

Nachdem der Algerier Ranias Auftritte bei der Fernseh-Show "DSDS" mit Stolz verfolgt hatte, meldete er sich am vergangenen Mittwoch per Telefon bei seiner 22-jährigen Tochter. "Ich wusste zunächst gar nicht, über was wir sprechen sollten. Ich kenne ihn ja gar nicht", sagte Rania.

Alsbald will sie ihren Vater wiedersehen und die Gründe für seine damalige Abkehr von der Familie ergründen.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Vater, DSDS
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 14:23 Uhr von Unding
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
blackman ich erklär dir das mal: die kandidaten kommen nur durch die votings der zuschauer weiter. wer da ordentlich auf die tränendrüse drückt kommt weiter weil die (setze adequates adjektiv ein) zuschauer mitleid haben und sie dann nicht rausgeschmissen werden
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:31 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS-Star: die ist bei weitem kein Star und wird es aller Vorraussicht nach auch nicht werden.... komischerweise steht im Text korrekterweise "kandidat"
Kommentar ansehen
08.04.2008 19:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: noch schnell ein bisschen auf die tränendrüse gedrückt, dass auch angerufen wird. diee sendung ist so eine verdammte scheiße, talentfrei und bescheuert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?