08.04.08 10:06 Uhr
 4.854
 

Fußball: Ausschreitungen beim Derby zwischen Köln und Gladbach

Kurz vor dem Abpfiff in der 86. Minute kam die den Gladbacher Ultras nach ihrem Heimspiel gegen St. Pauli entwendete Fahne (SN berichtete) zum Vorschein. Fans des 1. FC Köln schmuggelten sie ins Stadion, um sie dann demonstrativ zu zerreißen.

Noch während dieser Aktion eskalierte die Stimmung im Gladbacher Fanblock. Es wurden Feuerwerkskörper gezündet und teilweise auf den Rasen gefeuert, was den Schiedsrichter zu einer Spielunterbrechung nötigte.

Der zuvor ausgewechselte Rösser (Borussia) wandte sich couragiert an die Fans der Borussia und forderte sie auf, die Stimmung nicht eskalieren zu lassen, da durch einen Spielabbruch die bis dahin erarbeiteten drei Punkte in Gefahr gewesen wären. Das Spiel wurde nach zwei Minuten fortgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Mönchengladbach, Derby, Ausschreitung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 08:29 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten die Gladbacher nicht auf die Provokation der Kölner reagiert, wäre es meiner Meinung nach nicht zum entscheidenden Elfmeter gekommen, da dieser in der randalebedingten Verlängerung gegeben wurde.
Kommentar ansehen
08.04.2008 10:23 Uhr von Sir.Locke
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: andersrum kann man aber auch vermuten, das die kölner, die das gestohlene banner präsentierten, genau diesen spielabbruch wollten. sie lagen kurz vor schluss 0:1 zurück, und die chancen auf den ausgleich - naja, vorhanden aber nicht zwingend. da ist es einfacher ultras so zu provozieren, dass das spiel komplett abgebrochen werden muss.
Kommentar ansehen
08.04.2008 10:27 Uhr von dboxfaq
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@ Auto Dein Kommentar ist Schwachsinn!!!

Der 11 m wurde in der 91 Minute gegeben und die gibt es bei JEDEM Spiel....... Ob Bannerklau oder nicht :)
Coole Aktion :)
Kommentar ansehen
08.04.2008 10:37 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Sir. Locke & dboxfaq: @Locke: Jip, ein Spielabbruch wäre zu dieser Zeit wohl für den FC erst einmal positiv gewesen, punktetechnisch. :) Das wissen auch die Fans... ;)

Ich fand die Bannerpräsentation taktisch (!) gut gewählt.

@dboxfaq: Sagen wir es wie Sepp Herberger, "Das Spiel dauert 90 Minuten... " :)
Und ich bleibe bei meiner Meinung, ohne Spielabbruch wäre es nicht zu dem Elfmeter gekommen.
Kommentar ansehen
08.04.2008 10:58 Uhr von VanillaIce
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Spielabbruch: Euch ist aber allen schon klar das wenn ein Spiel länger als 70 Minuten(so circa...) geht, der Scheidsrichter entscheidet ob die restlichen Minuten nachgeholt werden. Diese müssen aber nicht nachgeholt werden, also wäre es für die Kölner die sich ja noch mit dem Ausgleich retten konnten, eine nicht sehr überlegte Handlung der Fans das Spiel zum Abbruch zubringen!

Grüße
Kommentar ansehen
08.04.2008 11:04 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der ganzen Hektik hatte der Schiri auch noch Tomaten auf den Augen.
Das war nie und nimmer ein berechtigter Elfmeter.
Aber man ist ja in dieser Saison nichts anderes gewöhnt,haben die Gladbacher gegen Hoffenheim schon ein reguläres Tor nicht gekriegt.
Kommentar ansehen
08.04.2008 11:13 Uhr von Undertaker.666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ VanillaIce: Sry aber das stimmt nicht!
Bin bis vor kurzem selber noch in NRW Schiedsrichter gewesen und die Regel besagt, dass der Schiedsrichter ein Spiel für MAXIMAL 30 Minuten unterbrechen kann, egal in welcher Spielminute. Sollte der Schiedsrichter das Spiel abbrechen entscheidet nicht er, sondern der Verband, ob das Spiel Neu Angesetzt wird oder wie es gewertet wird.
Kommentar ansehen
08.04.2008 11:29 Uhr von aawalex01
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Hoffe endlich das dieses asoziale Pack endlich in ihre Schranken gewiesen werden.Alle ordentlichen Fans sollten im Stadion zusammen halten und dieses drecks Pack gemeinsam aus den Stadion schmeißen.

Natürlich sollten die Kontrollen verschärft werden.Solche Leute haben im Fußballstadion nix zu suchen.Schaden nur den Sport und den Verein.Dann sollen sie sich irgendwo treffen und sich dort die Köpfe einschlagen.Weint kein Mensch nach wenn einer dabei drauf geht.
Kommentar ansehen
08.04.2008 11:47 Uhr von cheyennes_dad
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
cheyennes_dad: ich denke auch das die Abbruch provozieren wollten es it traurig das mann zu solchen Mitteln greifen muß..Ich wünsche dem 1 FC Köln kein ´Glück mehr in dieser Saison...
Kommentar ansehen
08.04.2008 12:21 Uhr von dboxfaq
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Alle: klar, das Spiel hat 90 Minuten und manchmal mehr....
Ob es dadurch zu dem Tor gekommen wäre oder nicht, wissen wir nicht, aber es war die 91. Minute....
Da sind die Gladbacher selber schuld...
Und jetzt heulen die rum....wie oft haben die dieses Jahr viel Glück mit den Schiedsrichten Entscheidungen hatten....

Egal, einer Top-Mannschaft passiert so etwas nicht :)

11m war es nicht, da es vor dem 16er war Foul? evt......
Kommentar ansehen
08.04.2008 12:23 Uhr von gen-X
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
trotzdem: eine absolut coole aktion :D Ob das Sinnvoll, klug und anti-gewalttechnisch eine positive wirkung hatte, müssen wir nicht drüber diskutieren.

Fand ich aber genauso witzig, wie damals mit schalke und dortmund!
Kommentar ansehen
08.04.2008 12:43 Uhr von elixM
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
2 Punkte verloren: Die Provokation der Kölner war unterste Schublade. Es war klar, wenn das Banner im Kölner Block auftaucht, dass es zu Ausschreitungen kommen wird.

Ab diesem Zeitpunkt war mir klar, dass der Ausgleich fallen wird.

Der Elfmeter war eine Schwalbe von Frau Novakovic, die der Schiri 3 Meter vorm Strafraum als Elfmeter auslegte, eine Krasse Fehlendscheidung.

Die Schuld sehe ich bei den Ordnern in Kön, die es gedultet haben, dass das Banner in Stadion kommt.
Diese Fans haben nichts im Deutschen Fussball zu suchen, sie sollten sich eher Galatasaray oder einen Italienischen Club suchen!

Die Gladbacher Ultras sind seid Jahren bekannt dafür die besten Choreos in der 1. und 2. Liga zu machen, sie sind Gewaltablehnend.

Vor diesem Spiel dachte ich noch Aachen hätte die Asozialsten Fans der Liga, aber Köln hat mich eines besseren belehrt.

Gladbach wird sowiso aufsteigen, ich hoffe nur das Köln in der zweiten Liga bleibt.
Kommentar ansehen
08.04.2008 13:04 Uhr von Sir.Locke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
traurig, das es hier zu einer diskussion um zwei vereine verkommt. denn es stellt sich doch ehr die allgemeine frage, ob eine solche aktion - egal von welchen anhängern welches vereins auch immer - noch was mit gesunder sportlicher rivalität, oder schon mit gewollter provokation mit aussicht auf randale handelt.
und ich bin auch der meinung, das hier die liga eingreifen muss, und klären muss, ob nicht der gastgebende verein zur rechenschaft gezogen werden kann. denn für mich war diese aktion der versuch die gegnerischen fans so zu provozieren, dass das spiel abgebrochen werden müsste. was ihnen ja auch fast gelungen wäre...
Kommentar ansehen
08.04.2008 13:43 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Locke: Gerade wurde bekannt, dass der DFB Ermittlungen aufgenommen hat. Beide Vereine müssen sich schriftlich äußern.
Kommentar ansehen
08.04.2008 13:49 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: danke :)
Kommentar ansehen
08.04.2008 14:15 Uhr von Canada-Fan
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Locke: gekommen wäre die Gladbachfahne auf jeden Fall, auch bei einer Kölner Führung. Diese Leute, die die Fahne gestohlen haben, wollten einzig und allein die Gladbacher ärgern. Sportliche Rivalität eben. Ich möchte wetten, das bei so einem Spiel auch etlich Schals verbrannt werden, hüben wie drüben.

Die Sauerei ist für mich eigenltich der Diebstahl der Fahne aus dem Raum der Gladbacher Ultras.
Kommentar ansehen
08.04.2008 14:18 Uhr von Canada-Fan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Darüber zu philosiphieren ob das Tor in der 91 gefallen wäre oder nichts bringt rein gar nichts. Wäre das Spiel nicht unterbrochen worden hätte es einen anderen Spielverlauf gegeben. Und wer weis vielleicht hätten die Kölner in der letzten Minute noch ein Tor geschossen, vielleicht Gladbach auch 2 schnelle Tore, man weis es einfach nicht, im Fußball passiert da schnell so viel.
Kommentar ansehen
08.04.2008 14:20 Uhr von Canada-Fan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Upps, Rechtschreibfehler wer sie findet darf sie behalten, habe genug davon. ;-)

Doof ist, das es keine Editfunktion gibt.
Kommentar ansehen
08.04.2008 14:28 Uhr von Sir.Locke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Canada-Fan: sorry, das war keine sportliche provokation mehr. das verbrennen/ beschmutzen von schals scheint vielleicht noch üblich, aber ein banner gegnerischer fans zu stehlen, und dann beim spiel zu präsentieren, das ist eine provokation mit der hoffnung, das die gegnerischen fans austicken...
Kommentar ansehen
08.04.2008 14:59 Uhr von ZTUC
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das wird doch aufgebauscht! Hi,

also was da abging wird doch aufgebauscht. Ich war schon bei Spielen dabei, da ging´s wirklich heiß her, mit echten Spielabbruch, Randalen etc. Glaubt mir, das war dann wirklich kein schöner Anblick und da geht´s dann wirklich rund.

Hier gab´s paar Minuten Unterbrechung, weil die Gladbacher ein, zwei Bengalos auf den Rasen geworfen haben und dann war wieder Ruhe.

Die Medien pauschen doch solche Vorfälle nur auf.
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:06 Uhr von Canada-Fan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Wohl war, bei allem was einem erzählt wird, egal wo, man sollte die Hälften davon mitnehmen.
Kommentar ansehen
08.04.2008 16:05 Uhr von smoke_
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ausschreitungen? Reißerische Überschrift!
Kommentar ansehen
08.04.2008 16:58 Uhr von RinhO
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
habt ihr eine(Fahne)gehabt hahahaha...geile Aktion...richtig wild...tut richtig gut...
Hfftl wisst ihr jetzt wer die Nummer 1 am Rhein ist...
Gewonnen hättet ihr eh nicht...also nicht rumjammern...
Kommentar ansehen
08.04.2008 17:26 Uhr von Canada-Fan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also wie häufig wird denn wohl ein Spiel in der ersten oder zweiten deutschen Fußballbundesliga wegen Fans abgebrochen. Passiert wohl eher selten. Sehr komisch darüber zu diskutieren, dass die Fans es gewollt hätten.
Kommentar ansehen
08.04.2008 17:27 Uhr von RinhO
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
habt ihr eine(Fahne)gehabt: hahaha...was für ein Spiel...das der FC eiskalt mit der Aktion gewonnen hat...einfach nur geil...
Schon dumm,dass andere eure Fahne mitbringen müssen :P

Jetzt wisst ihr wer die Macht am Rhein ist..
Allez allez Erster Fussball Club Köln ;)

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?