08.04.08 09:41 Uhr
 2.802
 

Dschungelcamp-Spende deutlich geringer und kam zudem nicht bei Begünstigtem an

Bei der letzten Staffel des RTL-Dschungelcamp hatte der Sieger Ross Antony versprochen, eine Summe von 30.000 Euro an einen Gnadenhof für Tiere zu spenden. Wie sich nun herausstellte, kam bisher bei dem Gnadenhof "Animal Hope" keinerlei Spende an.

Zudem hat RTL nun auch bekanntgegeben, statt der angekündigten 30.000 Euro nur eine Summe von 8.000 Euro überwiesen zu haben. Den Fehler soll der Dschungelkönig verursacht haben, da dieser von einer falschen Gewinnsumme ausging. Laut RTL stand ihm nur die Summe von 8.000 Euro vertraglich zu.

Hinzukommt, dass RTL den Betrag auf ein falsches Spendenkonto überwiesen hat. So ging das Geld nicht bei Animal Hope ein, sondern auf einem Konto des Vereins Animals Hope. RTL hat nun zugesichert, sich um eine Korrektur des Fehlers zu kümmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spende, Dschungelcamp
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2008 10:07 Uhr von Bokaj
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Staffel des RTL-Dschungelcamp = Schrottsendung: Schlampige Organisation! Etwas mehr Mühe kann man da schon erwarten.
Kommentar ansehen
08.04.2008 11:18 Uhr von Nordi26
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wegen sowas: kommen viele Spenden nicht ganz oder gar nicht an, nicht nur bei RTL ist es leider so.
Kommentar ansehen
08.04.2008 11:36 Uhr von charlybraun
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
RTL soll sich mal nicht so anstellen! 1. können die ruhig 30.000,00 € anweisen. Schließlich haben die am Camp genug verdient.
2. hoffe ich mal nicht für Animals Hope, daß die das Geld an RTL zurück erstatten müssen, weil RTL zu blöd war, ne Bankverbindung auf Korrektheit zu prüfen.
Kommentar ansehen
08.04.2008 12:42 Uhr von oehne
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wer is das? wer ist ross antony??
Kommentar ansehen
08.04.2008 12:54 Uhr von charlybraun
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ von oehne: Antwort:
ein schwuler Sänger, der irgendwann einmal bei "Popstars" gewonnen hat und gerade nochmal den Sprung aus der Versenkung ins Camp geschafft hat...
Kommentar ansehen
08.04.2008 19:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rtl: soll sich mal nicht in di ehosen machen. das geld nehmen die in einem werbeblock wieder ein. die sollten einfach den betag aufstocken und das falsch überwiesene geld da lassen wo es ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?