07.04.08 18:48 Uhr
 776
 

USA: 60-jähriger Mann überfiel Bank und flüchtete im Rollstuhl

In der kalifornischen Stadt Palo Alto wurde am Freitag eine Filiale der Wachovia-Bank in einem Shopping-Center überfallen. Das Kuriose dabei: Der Bankräuber kam in einem Rollstuhl in die Bank und flüchtet auch mit diesem nach dem Raub.

Laut der Polizei muss der Mann mindestens 60 Jahre alt gewesen sein. Er hatte graue Haare und trug einen Bart, seine Beine waren bandagiert und sein rechtes Bein streckte er heraus. Mit einer Pistole konnte er von den Bankangestellten das Geld erpressen.

Nach seinem Raub flüchtete er mit seinem Rollstuhl aus der Bank und verschwand auf einer verkehrsreichen Straße. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass der Mann gesund ist und den Rollstuhl nur zum Täuschen verwendete.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Bank, Rollstuhl
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 20:12 Uhr von Hugo Tobler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ha, ha , ha Die Bankräuber werden immer einfalsreicher. Wenn ich an die letzten in Schweden denke. Richtig Hollywood reif. Hollywood du bist der perfekte Lehrer in Kriminalität. Ha, ha, ha, ich lach mich halb tod!
Kommentar ansehen
07.04.2008 20:54 Uhr von Schmiggi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
USA: das land der bescheuerten und bekloppten...die lassen sich auch immer wieder was neues einfallen^^
Kommentar ansehen
08.04.2008 00:18 Uhr von Eberhart_Freitag
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich nicht wundern, wenn sie dort dank CCC Schäubles Fingerabdruck sichergestellt haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?