07.04.08 18:19 Uhr
 193
 

Madonna nennt das Spektakel um Britney "schreckliche Zufügung von Grausamkeiten"

Die 49 Jahre alte Popsängerin Madonna hat sich zum wiederholten Male mit einem Appell an die Medienmacher gewandt. Diese sollen mit ihren Schlagzeilen Britney Spears verschonen. Im Interview mit "MSNBC.com" nannte Madonna den Medienrummel um Britney eine "schreckliche Zufügung von Grausamkeiten".

Auch meinte Madonna, dass es sehr weh tun würde, wenn man sieht, was mit Britney geschieht. Madonna erinnerte sich diesbezüglich an die Unterdrückung der Leute in Afrika. Hier wiederum würden Menschen beim Krankentransport sowie in ihrem Zuhause bzw. wenn sie leiden würden etc. abgelichtet.

Madonna ist der Ansicht, dass die Öffentlichkeit Schuld sowohl an Britney Spears' als auch Lindsay Lohans Desaster hätte.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Madonna, Spektakel
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?