07.04.08 18:13 Uhr
 63
 

Eishockey/WM: Deutschland muss ohne Hecht auskommen

Die deutsche Nationalmannschaft wird wohl oder übel ohne den Buffalo Sabres-Stürmer Jochen Hecht auskommen müssen. Hecht hat mit den Sabres die Play-offs verpasst und sagte Nationalcoach Uwe Krupp wegen einer Handverletzung ab. Die Eishockey-WM wird vom 2. bis zum 18. Mai in Kanada ausgetragen.

"Das ist schade, aber ich habe Verständnis", so Trainer Krupp. Hecht wird sich nun einer Operation unterziehen, denn die Verletzung bereitet ihm schon einen Monat lang Probleme. Hecht gab in 82 Länderspielen 23-mal seinem gegenüber das Nachsehen und konnte mit zwölf Assists glänzen.

"Grundsätzlich habe alle ihre Bereitschaft erklärt, die WM zu spielen", meint Krupp. Nur noch NHL-Goalie Olaf Kölzig ist fraglich. Denn dieser ist noch in den Play-offs mit den Caps und will lieber die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 nicht verpassen.


WebReporter: adambrody89
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Eishockey
Quelle: www.1asport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 17:27 Uhr von adambrody89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, bei den Österreichern auch nicht NHL Star Vanek dabei. Was solls ist ja nur eine WM!!
Es ist DIE WM! In Kanada! Die NHL heißt es pausiert wegen dieses Events. Unglaublich dass einige Spieler nicht gerade stehen für ihr Land und nicht dabei sind. Bei Verletzungen verstehe ich es natürlich. Aber wenn man beim Verein/Team schon ausgeschieden ist und man in die Nationale einberufen wird, sollte man schon auch spielen. Nicht alle haben diese Möglichkeit. Ich tippe auf Kanada oder USA.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?