07.04.08 18:03 Uhr
 560
 

Fußball: Carlos Alberto bleibt auch in Sao Paulo ein Sorgenkind

Der bei Werder Bremen unter Vertrag stehende und an den FC Sao Paulo ausgeliehene brasilianische Mittelfeldspieler Carlos Alberto bereitet auch dem FC Sao Paulo Sorgen.

Der brasilianische Meister schloss den Mittelfeldspieler auf Grund "mangelnder Fitness" für die nächste Zeit vom Spielbetrieb aus.

Laut brasilianischen Medienberichten verpasste Carlos Alberto am vergangenen Freitag den Trainingsbeginn und wird deshalb wegen fehlender Disziplin vermutlich eine Strafe durch den Verein erhalten.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sorge, Sao Paulo, Carlos Alberto
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 21:03 Uhr von Elano
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch einmal heißt es "[...]brasilianische Stürmer Carlos Alberto[...]" und dann weiter unten "[...]schloss den Mittelfeldspieler auf Grund[...]". Richtig ist das zweite Carlos Alberto ist Mittelfeldspieler. Natürlich ist diese Nachricht sehr traurig, besonders wenn man bedenkt, dass der Typ Werders teuerster Neueinkauf in der Geschichte war...
Kommentar ansehen
07.04.2008 21:51 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Elano: thx für den Hinweis "Mittelfeldspieler".
wird geändert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?