07.04.08 17:11 Uhr
 419
 

Geert Wilders Film "Fitna" nicht rechtswidrig

Geert Wilders hat einen juristischen Sieg errungen, sein islamkritischer Film "Fitna" ist nicht rechtswidrig, so urteilte ein Gericht im niederländischen Den Haag. Geklagt hatte die "Niederländische Islamische Vereinigung".

Wilders Äußerungen seien nicht volksverhetzend, er rufe auch nicht zu Gewalt auf, der Film und die Äußerungen Geert Wilders seien durch das Recht auf eine freie Meinung gedeckt, dieses Recht bezeichnete der Richter als eines mehrerer Fundamente einer Demokratie.

Die provozierende Art Wilders, die schockieren könne, könne nicht verboten werden. Wilders muss sich auch nicht öffentlich entschuldigen, ein entsprechender Antrag wurde abgelehnt. Wilders zeigte sich mit dem Urteil zufrieden.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 17:27 Uhr von BenPoetschke
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Dem ist nichts: hinzu zu fügen ausser dem Wort "gefährliche".
Gefährliche Deppen....
Kommentar ansehen
07.04.2008 17:58 Uhr von robert_xyz
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Film ist voll provokativer Klischees: Habe es mir angeschaut und finde der Film ist sehr provokativ. Aber leider nur auf Youtube-Niveau. Nicht mehr.

Um Längen besser hat mir der Film "Submission" des ermordeten Theo van Gogh gefallen, der von der Doppelzüngigkeit islamischer Ehemoral handelt. Echt sehenswert eben.

Nun die erneute Provaktion hatte kaum ein Echo. So klappts eben nicht.
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:05 Uhr von Blackybd2
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Verfassungsfeindlich? Soweit kommts ja noch, man wird doch wohl noch über den Islam genauso wie über das Christentum herziehen dürfen.
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:09 Uhr von high-da
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
aber hallo: beruhige dich mal ein wenig.

was ist denn mit dir wenn du wegen einem satz schon kotzen mußt.an deiner stelle würde ich mal zum arzt gehen,wegen magenverstimmung oder so
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:18 Uhr von high-da
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
stimmt: haben noch nie straßen gesehe und wohnen in zelte wie diese hier
http://filebox.vt.edu/...
http://img488.imageshack.us/...

scheinst ja ein richtiger genie zu sein, wenn du schon mich durch ein beitrag zu kennen scheinst.
und ausserdem sitze ich schon zuhause
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:28 Uhr von high-da
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
looooool: bin deutscher,meine eltern und meine ahnen auch.ups, scheiße oder....

na gegen was willst du jetzt hetzen?
überleg es dir gut, nicht das du jetzt gegen dich selbst hetzen mußt.scheinst ja ein deutscher zu sein, wie ich einer bin.
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:29 Uhr von high-da
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
schick her: will sehen was er für ein scheiß schreibt
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:46 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@aberhallo-hallo: Und sonst geht es dir noch gut?
Man muß mit higa-da nicht immer einer Meinung sein,aber was du hier vom Stapel läßt ist unterste Schublade.
Persönliche Beleidigungen gehören hier nicht her.
Kommentar ansehen
07.04.2008 19:33 Uhr von Raizm
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
geert wilders ist für mich ein schwein...

ein film,der die bösen seiten einer religion aufzeigt...OK,damit kann man noch leben..gibts ja auch das christliche pendant "jesus camp" und zeigt dort fanatische machtansprüche,manipulation von kleinen kindern und forder gewalt gegebenüber nichtgläubigen auf...

aber DAS was wilders macht...ich muss gestehen,dass ich das video noch nicht gesehen habe,aber es scheint mir eher darum zu gehen,dass der unbedeutende wilders mal ins rampenlicht will..versucht sich einfach zu etablieren und gesprächsthema zu sein...

normalerweise wünsch ich es keinem...aber wilders kann meinetwegen aufgrund seiner manipulation und seinen hasstiraden durch nen selbstmordbomber sterben...
denn es macht einen unterschied,ob man seine meinung richtig vertritt oder ob man einfach nur PR braucht,die wohl in diesem Fall menschenleben fordern wird...
Kommentar ansehen
07.04.2008 19:40 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Raizm: Seh dir den Film an und bild dir dann deine Meinung.
Im Film sind aneinander geschnittene Szenen die man schon in jeder Fernsehsendung gesehen hat.
Madrid,London WTC halt alle Terroranschläge!!
Kommentar ansehen
08.04.2008 09:25 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich nicht: schlecht, mies, machwerk usw.

aber rechtswidrig? nö
Kommentar ansehen
08.04.2008 18:06 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film polarisiert dermaßen, dass Wilders eigentlich auf ganzer Linie gesiegt hat. Jedem ist der film mittlerweile ein Begriff, und viele werden auch mit seinem Namen was anfangen können. Sollte er jetzt durch einen Moslem sterben, wäre sein Werk perfekt.

Das ganze schient mir wie eine gezielte Provokation auszusehen, die das erreicht, was sie erreichen sollte. Nur in einem noch weitaus größeren Maß. Der Film bleibt in den Schlagzeilen und Wilders grinst sich einen.
Kommentar ansehen
08.04.2008 22:54 Uhr von arbeitslos_12345
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, ein Film der den Islam kritisiert. Aber wieviele muslimische Propaganda und Filme gibt es, die die Juden schlecht machen...?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?