07.04.08 16:14 Uhr
 1.392
 

Russische Raumfähre "Buran" auf dem Weg von Rotterdam ins Technik Museum Speyer

SN berichtete bereits darüber, dass das Technik Museum Speyer die russische Raumfähre "Buran" gekauft hat. Zuletzt stand das Spaceshuttle in Bahrain und wurde von dort per Schiff nach Rotterdam transportiert. Start der Aktion war Anfang vergangenen Monats.

"Buran" wurde jetzt auf einen Lastenponton verladen und wird ab dem heutigen Montag rheinaufwärts von Rotterdam bis nach Speyer befördert.

Die "Buran 002" war nie im Weltall, hat allerdings 25 Testflüge in der Erdatmosphäre hinter sich gebracht. Die Raumfähre war bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney zu bewundern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Technik, Weg, Russisch, Raumfähre, Rotterdam
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 17:08 Uhr von RU-Wolf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder: ein Grund mehr nach Speyer zu fahren. Den Buran werde ich mir dort auf jeden Fall mal ansehen gehen.
Kommentar ansehen
07.04.2008 17:25 Uhr von DirkKa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder einmal ein Grund mehr nach Speyer zu fahren.

Ich war schon beim Transport der Concorde nach Sinsheim teilweise live dabei.

Der Besuch der beiden Technikmuseen Speyer und Sinsheim lohnt sich wirklich.

Und wenn es jetzt in Richtung Sommer geht macht ein Familienausflug dorthin immer wieder Spass.

Wobei ich ehrlich zugeben muss.... ich war bisher 3 Mal in Sinsheim und noch niemals in Speyer, trotz dass Speyer gerade um die Ecke liegt (komme aus Mannheim).

Und wer sich den Besuch des IMAX erspart hat viel verpasst.... egal ob IMAX oder IMAX 3D..... immer wieder geil.
Kommentar ansehen
07.04.2008 20:26 Uhr von stufstuf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
meine Heimatstadt. Wieder eine Attraktion mehr. Kann das Technik Museum jedem empfehlen, der mal in Speyer oder in der Nähe ist. Einen Besuch ist es auf jeden Fall wert.
Nur eins hab ich bis heute nicht verstanden...warum mussten die unbedingt damals den Kelly-Family-Kahn nach Speyer holen??
Kommentar ansehen
07.04.2008 21:30 Uhr von JOKERKILL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War bei: der Concordlandung am Baden-Airpart dabei
das werde ich nie vergessen wie der Vogel da durch die Wolken angeflogen kam und dann ne grosse Platzrunde drehte. das war ein Erlebnis.
Kommentar ansehen
07.04.2008 22:01 Uhr von Petaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
cool: Was die wenigsten Menschen wissen ist die Tatsache, dass das bessere "Shuttle" eingemottet wird und das technisch schlechtere US Shuttle noch fliegt.

Eine fix und fertig entwickelte Buran wäre sicherer und kostengünstiger als ein US Shuttle aber leider ist der Sowjetunion irgendwie das Geld ausgegangen ...
Kommentar ansehen
08.04.2008 08:58 Uhr von Maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Petaa - Der Sowjetunion ging nicht das Geld aus, sondern sie wurde aufgelöst.
Kommentar ansehen
08.04.2008 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinsheim schon im RV: gesehen, damals mit der Concorde...interessant und wie schon geaußert...möchte ich mir auch mal anschauen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?