07.04.08 12:22 Uhr
 667
 

Bayern: Schloss Neuschwanstein will Anerkennung als Weltkulturerbe

Bayerns neuer Ministerpräsident Beckstein hat sich kulturell einiges vorgenommen. Wie er am vergangenen Samstagabend bei einem Starkbierfest in Regensburg sagte, sollte es möglich sein, dass die drei Königsschlösser das Siegel der Unesco bekommen könnten.

Die von König Ludwig II. geplanten und errichteten Prunkbauten stehen in Linderhof (bei Garmisch-Partenkirchen), Herrenchiemsee und in Neuschwanstein. Gespräche mit den Fachministern seien bereits geführt worden. Es sei aber ein schwieriges Unterfangen, die Auszeichnung zu erhalten.

In Bayern gibt es bereits fünf Weltkultur-Erbestätten und die letzte Plakette erhielt 2006 die Altstadt von Regensburg. Da die BRD bereits insgesamt 32 dieser Stätten besitzt, würde die Unesco die Anträge aus Deutschland besonders kritisch betrachten.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Schloss, Weltkulturerbe, Anerkennung, Neuschwanstein
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 12:19 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass wird das am meisten fotografierte Kultureigentum in Deutschland sein. Fast kein Kalender, wo nicht Neuschwanstein abgebildet ist.
Kommentar ansehen
07.04.2008 13:44 Uhr von Stasipferdchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Können ja Neuschwanstein statt dem Elbtal nehmen, soll doch eh wegen dem Brückenbau entzogen werden :p. Verdient hätte es Neuschwanstein allemal und meiner persönlichen Meinung nach eigentlich sogar eher als das Elbtal.
Kommentar ansehen
07.04.2008 13:49 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: die hams ja noch nich mal zum Neuen Weltwunder geschafft ;)
Kommentar ansehen
07.04.2008 20:25 Uhr von müderJoe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
son mist! Wer braucht sowas: "Weltkulturerbe"????

Ich will jetzt auch, dass mein persöhnlicher Bannwald im Garten zum UNESCO Weltanturerbe wird! Außerdem liegt mein Garten nahe des Biosphärenschutzgebietes, da kenne ich nichts!
Kommentar ansehen
08.04.2008 14:14 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausgerechnet neuschwanstein: da hat schon einer mickey-maus-architektur geplant als es noch gar keine micky maus gab.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?