07.04.08 11:01 Uhr
 352
 

Christina Ricci hält nichts von Hollywoods Party-Szene

Die 28 Jahre alte Schauspielerin Christina Ricci hält nicht viel vom Partyleben im kalifornischen Hollywood. Sie will somit vermeiden, dass Fotoreporter sie im betrunkenen Zustand entdecken könnten.

Laut einem Bericht von "FemaleFirst.co.uk" geht die Schauspielerin deshalb auch nur selten im kalifornischen Los Angeles vor die Tür.

"Wenn man heutzutage in Hollywood in ein Restaurant oder einen Nachtclub geht, dann wird man fotografiert. Warum man sich trotzdem betrinkt und vor den Fotografen hinfällt, das weiß ich wirklich nicht", äußerte Christina Ricci in einem Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Party, Hollywood, Christ, Szene, Christina Ricci
Quelle: www.stock-world.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 11:05 Uhr von Elvy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube der Titel ist irreführend die Party-Szene Hollywoods ist kein Amüsierbetrieb, sie ist als "Arbeitstreff" zu werten und stellt für jeden Künstler somit ein "Muss" dar, will er im Geschäft bleiben.

Allerdings der letzte Satz ... ja ... das ist nicht unbedingt imagefördernd ... auch nicht in Hollywood.
Kommentar ansehen
07.04.2008 12:07 Uhr von pippin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sich das mal rumsprechen würde was Christina mit ihrem letzten Satz zu verstehen gibt, dann wären einige Paparazzi aber direkt arbeitslos.
Was sollten diese ganzen Spacken auch machen, wenn es nicht so Deppen wie Paris Hilton, Britney Spears und ähnliche gäbe, die "gerne" ohne Unterwäsche betrunken durch die Party-Welt ludern???

@Aguirre: Du siehst mich mal wieder erfreut, denn dies ist mal eine News, die ich so im Bereich Entertainment erwartet hätte. Keine reißerischen Titel, gut geschrieben und sogar mit einer angebrachten Aussage.
Dafür gibts von mir auch die entsprechenden Punkte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?