07.04.08 10:42 Uhr
 110
 

Kate Nash hat sich mit ihrem Produzenten entzweit

Die Musikerin Kate Nash liegt mit ihrem Musikproduzenten Paul Epworth im Clinch. Ihr Produzent hat kein Interesse mehr daran, mit der Musikerin gemeinsam zu arbeiten.

Wie aus den neuesten Presseberichten hervorgeht, äußerte sich Epworth über die Künstlerin in einem Interview so: "Sie muss erst mal lernen, sich zu benehmen. Ich hätte ihr Album auch nicht so kindlich gemacht. Aber die Tracks, an denen ich beteiligt war, waren die Basis eines großartigen Albums."

Weiter meinte der Produzent, dass er nicht wüsste, welchen Musikstil Nash weiter einschlagen würde. Was er bisher von Nash gehört hat, hält er allerdings für "'selbstverliebt". Auch hat er ihr alles Gute gewünscht, allerdings ohne dass er daran mitwirken würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Produzent
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?