07.04.08 09:17 Uhr
 71
 

ALMS: Audi siegt knapp in St. Petersburg

Am Samstag fand das zweite Saisonrennen der American Le Mans Series (ALMS) statt. Diesmal ging es durch die Häuserschluchten von St. Petersburg. Beim Start setzte sich der Audi R10, pilotiert von Marco Werner, an die Spitze. Direkt dahinter folgte der Penkse- Porsche RS Spyder mit Timo Bernhard am Steuer.

Dies sollte auch bis zu den ersten Boxenstopps so bleiben. Hier wurde der Porsche schneller abgefertigt als der Audi und übernahm die Führung. Der zweite Audi hatte Probleme im Motorenbereich und hatte nach einer langen Reparaturpause mehrere Runden Rückstand.

Kurz vor Rennende kam es noch einmal zu einem Neustart. Hier spielte der Audi seine Leistung aus und zog am Porsche vorbei. So blieb die Reihenfolge bis zum Schluss. Auf Platz drei folgte der Acura des Highcroft-Teams.


WebReporter: Bandito87
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Audi
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2008 11:39 Uhr von quansuey
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse: Platz 4 - 6 belegten die einheimischen Marken Moskwitsch, Saporoshez und Wolga!
Kommentar ansehen
07.04.2008 12:01 Uhr von Bandito87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@quansuey: Ähm, soll der Kommentar irgendwas bedeuten?? Das St.Petersburg liegt in der USA!!!
Kommentar ansehen
09.04.2008 09:58 Uhr von quansuey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bandito: Ach, so! Das Du das St. Petersburg in den USA meinst, geht aus deiner News nicht hervor. Ich dachte diese American Le Mans Series agieren auch weltweit, wie z.B. die DTM. Wenn Du dich angegriffen fühlst, dann entschuldige!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?