06.04.08 22:57 Uhr
 970
 

Fußball-EM: Horrende Bierpreise - Carlsberg nutzt Monopolstellung

Die dänische Großbrauerei Carlsberg hat sich das Monopol auf den Bierausschank bei der Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz gesichert.

Demnach wird in Stadien, auf Fanmeilen und in Public-Viewing-Zonen ausschließlich Carlsberg erhältlich sein - für 4,20 Euro pro halbem Liter.

Damit wird ein durstiger Fan mehr für den Gerstensaft bezahlen müssen als ein Besucher des letztjährigen Oktoberfests in München, wo 0,5 Liter für 3,95 Euro ausgeschenkt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, EM, Monopol
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 23:02 Uhr von guemue
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
4,20 € / 0,5 l: für Carlsberg ? Die haben echt was an der Waffel.
Kommentar ansehen
06.04.2008 23:04 Uhr von guemue
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hab vergessen: 4,20 € / 0,5 l ist auch für andere Biersorten absoluter Wucher. Hoffentlich bleiben die auf ihren Hektolitern sitzen und müssen hinterher die Brühe wegschütten.
Kommentar ansehen
06.04.2008 23:05 Uhr von stiiv
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade das sich bei solchen Großveranstaltungen kein Kartellamt einschaltet... Naja wenigstens schmeckt das Carlsbergzeug besser als die Budweiserplörre von der letzen WM
Kommentar ansehen
06.04.2008 23:21 Uhr von conny2436
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wo ist da das Problem? Dann boykotiert man eben das Bier und trinkt was anderes. Beim nächstenmal wird man sich überlegen wie teuer man sein Produkt macht. Leider wird es trotzdem genug geben, die diese Preis zahlen. Da ja Fußball ohne Bier sich viele nicht vorstellen können.
Kommentar ansehen
06.04.2008 23:46 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
eher schade: dass die Ösis nicht so auf Bier stehen, wie wir... bei der WM06 haben wir dem Ami-Gesöff ja immerhin einen deutschen Mitbewerber gegenüberstellen können.
Kommentar ansehen
07.04.2008 11:38 Uhr von hnxonline
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Oktoberfest: `nen halben Liter für 3,95.- Euro?
Also irgenwie kann das nicht stimmen. Oder aber ich zahl auf dem Oktoberfest einen anderen Preis als alle anderen.

Ich mein letztes Jahr ging das Maß Bier für 7,00.- bis 8,00.- über die Ladentheke.
Kommentar ansehen
07.04.2008 11:49 Uhr von quansuey
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ hnxonline: Einfach Super. Ich habe in der Schule gelernt, dass eine Mass Bier 2 x 0,5 l sind. Um nicht zu sagen 1 Liter. Du zahlst keinen anderen Preis als die anderen. Jedemfalls so lange Du nüchtern bleibst
Kommentar ansehen
07.04.2008 13:40 Uhr von hnxonline
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ahjo: in München ist das Maß ja auch noch eins... Ich vergaß.
Hier im Pott bekommt als Maß nur einen halben Liter vorgesetzt.

Alles klar hab nichts gesagt.

(Warum kann ich meinen eigenen Beitrag kein Minus geben?)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?