06.04.08 21:12 Uhr
 2.843
 

Mann stirbt durch eingebauten Gasbrenner im Auto

Am vergangenen Samstagmorgen ist ein 40-jähriger Slowake in Unterfranken in seinem Auto durch eine eigene "Erfindung" gestorben. Der Mann starb an einer Kohlenmonoxydvergiftung, die durch einen eingebauten Gasbrenner, der im Fahrzeug als Heizung diente, verursacht wurde.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken mitteilte, sei das Fahrzeug gegen 8:30 Uhr brennend vorgefunden worden. Ermittlungen ergaben, dass der Mann offenbar im Schlaf vergiftet worden ist.

Es gibt keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt hat eine Obduktion der Leiche angeordnet.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Auto
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 21:27 Uhr von ParaKnowYa
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Nominierung: für den Darwin Award wäre angebracht. Was meint ihr?
Kommentar ansehen
06.04.2008 21:29 Uhr von Der-Teufel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
selten dumm: was funktioniert ist nicht immer praktisch
Kommentar ansehen
06.04.2008 21:37 Uhr von müderJoe
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
naja: schon dumm!
Ich hätte bei der Überschrift erwartet, dass das Auto mit nem Gasbrenner angetrieben wurde, der das Auto dann mit Turbospeed gegen einen Baum geschoben hat!
Kommentar ansehen
06.04.2008 22:56 Uhr von stiiv
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
was wohl im Kopf von jemanden vorgeht der sein Auto mit einem Gasbrenner heizen will
Kommentar ansehen
06.04.2008 23:40 Uhr von Botlike
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Heizung kaputt? Vielleicht hatte er ja kein Geld um seine eingebaute Heizung reparieren zu lassen... Ich würde allerdings niemals in nem Auto pennen, in dem nen Gasbrenner an ist.
Kommentar ansehen
07.04.2008 00:42 Uhr von HarryL2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ParaKnowYa: Viel zu gewöhnlich für einen Darwin Award.

Es muß schon was in der Liga sein:

Rakete aufs Auto montieren, damit fliegen und in eine Felswand krachen.

Oder 3 Liter Sherry als Einlauf in den Popo. ;-)
Kommentar ansehen
07.04.2008 01:07 Uhr von The_free_man
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jep, Darwin Award aber auf jeden Fall.

Sowas ist ja schlimm..
Kommentar ansehen
07.04.2008 02:59 Uhr von Pyromen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: war es ja auch einfach selbstmord, kohlenstoffmonoxid ist doch da auch ne recht beliebte variante, weil es schnell und schmerzlos tötet.
Kommentar ansehen
07.04.2008 06:59 Uhr von ^Apo^
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na er wollte wohl im Auto schlafen Warum er das gemacht hat versteh ich schon... Auf Party gewesen und viel getrunken, da darf man nicht mehr fahren ;-)
Allerdings wusste ich auch nicht, das bei der Verbrennung vom Gas noch giftige Stoffe übrig bleiben?!? Oder hat er schlichtweg vergessen die Flamme anzumachen... Fragen über fragen...
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:03 Uhr von absolut_namenlos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es könnte auch ganz anders gewesen sein. Man hört hier immer wieder wie dumm jemand sein muss um im Auto einen Brenner zu installieren und soetwas wie "In so einem Auto würde ich nie schlafen"

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht dass es auch Leute gibt bei denen das Auto das Zuhause ist? Hier in Deutschland bekommt man alles gestellt wenn man arbeitslos ist. Das ist nicht überall der Fall.

Ich denke der hat sich den Brenner eingebaut weil es für ihn einfach zu teuer war immer den Motor laufen zu lassen. Wenn es wirklich so war dann kann man ihn eher bedauern als nach einem "Darwin-Award" zu schreien.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?